Madonna_BarMadonna BlumencafeBlumencafe VolksbarVolksbar

 

 

 

Charlottenburg Mitte Prenzlauer Berg
Friedrichshain Neukölln Schöneberg
Kreuzberg Tiergarten Wilmersdorf


Charlottenburg


Café Bleibtreu
Ein beliebter Dauerbrenner unter Berlins Cafés. In gemütlichem Ambiente lässt sich entspannt eine der zahlreichen Frühstückskreationen genießen. Brunch regelmäßig samstags, sonntags und feiertags von 9.30 bis 15.30 Uhr.
›› Charlottenburg, Bleibtreu Str. 45, Tel. 8 81 47 56
www.cafe-bleibtreu.de

Café K

Auf dem beeindruckenden ehemaligen Anwesen des Bildhauers Georg Kolbe befindet sich dieses sympathische Café. Neben der Lokalität sind es vor allem die Kuchen, die hier bestechen.
›› Charlottenburg, Sensburger Allee 26, Tel. 30 81 22 75
www.cafe-k.com

Café Savigny
Kult-Café und Frühstückstreff; für die Intellektuellen und Künstler Charlottenburgs längst unentbehrlich. Zur Weiterbildung liegen über 20 Tageszeitungen aus aller Welt aus.
›› Charlottenburg, Grolman Str. 53/54, Tel. 32 89 06 61

Café Wintergarten im Literaturhaus
Regelmäßige Lesungen, Jugendstilräume, Frühstück von Pancake bis Bagel und ein idyllischer Garten schaffen ideale Bedingungen für die Entspannung nach dem Shoppen auf dem Ku’damm.
›› Charlottenburg, Fasanen Str. 23, Tel. 8 82 54 14
www.literaturhaus-berlin.de

Charlottchen
Während sich die Kinder im Spielraum mit Spielsachen und Rutsche vergnügen, können die Eltern in Ruhe ihren Kaffee oder eines der leckeren Gerichte genießen.
›› Charlottenburg, Droysen Str. 1, Tel. 3 24 47 17
www.charlottchen-berlin.de

Dicker Wirt
Urige Berliner Kneipe mit großem Angebot an Bieren vom Fass und aus der Flasche.
›› Charlottenburg, Danckelmann Str. 43, Tel. 3 21 99 42
www.dicker-wirt.de

Florian
Filmvolk, Schauspieler, Intendanten und Galeristen treffen sich in dem schlichten, hellen Interior, das viel Raum für ausführliche Gespräche und freie Gedanken lässt.
›› Charlottenburg, Grolmann Str. 52, Tel. 3 13 91 84
www.restaurant-florian.de

Gainsbourg
Eine schier endlose Liste von schmackhaften Drinks lockt die Gäste in die legere Bar. Sitzt man am Ende doch alleine da, dann sicher, weil die findigen Profis hinter dem Tresen einen wieder zu sehr fasziniert haben.
›› Charlottenburg, Savignyplatz 5, Tel. 3 13 74 64
www.gainsbourg.de

Hard Rock Café
American Dining mit freundlichem Service und dem altbekannten Rock’n’Roll-Ambiente für Fans exquisiter Burger, Steaks & guter Musik. 2010 von der Meinekestraße an den Ku’damm gezogen.
›› Charlottenburg, Kurfürs­tendamm 224, Tel. 88 46 20
www.hardrock.com

Hefner
Ein vorwiegend junges Publikum tummelt sich auf den Sofas und Sitzecken der stylischen Bar. Die Cocktails sind klassisch und gut, aber auch nicht umsonst.
›› Charlottenburg, Kant Str. 146, Tel. 31 01 75 20
www.hefner-berlin.de

Hoeck
Eines der letzten Originale der alten Berliner Kneipenkultur. Seit 1892 wird hier getrunken und echt berlinerisch gegessen.
›› Charlottenburg, Wilmersdorfer Str. 149, Tel. 3 41 81 74
www.wilhelm-hoeck.de

Jules Verne
Beim Frühstücksbuffet am Wochenende kann man kulinarisch auf Jules Vernes Pfaden wandeln und wird gewiss nicht enttäuscht. Auch wochentags lohnt es sich, eine Verabredung zum Frühstück hierher zu verlegen.
›› Charlottenburg, Schlüter Str. 61, Tel. 31 80 94 10
www.jules-verne-berlin.de

Lubitsch
Bekannt als die Essbar für Cineasten, Künstler und Kunstbegeisterte.
›› Charlottenburg, Bleibtreu Str. 47, Tel. 8 82 37 56
www.restaurant-lubitsch.de

Paris Bar
Man genießt kleine, französische Spezialitäten zu liebevoll gemixten Cocktails und gutem Wein in klassisch-edlem Ambiente und trifft auch mal den ein oder anderen prominenten Künstler oder Staatsmann.
›› Charlottenburg, Kant Str. 152, Tel. 3 13 80 52
www.parisbar.de

QBA
Mojito und Co., Che an den Wänden und Salsa bis zum Abwinken schicken die Gäste auf eine Reise in die Karibik – wenn’s auch nur für einen Abend ist.
›› Charlottenburg, Konstanzer Str. 1, Tel. 88 55 17 54
www.qba.newspool.info

Schwarzes Café
Für Nachtschwärmer ist hier immer ein Plätzchen frei, denn dieses Café, das schon seit jeher Anlaufstelle für die Jugend ist, hat rund um die Uhr geöffnet und bietet zudem eine Auswahl an Cocktails, die sich sehen lassen kann. Auch die tolle Frühstückskarte gilt 24 Stunden lang.
›› Charlottenburg, Kant Str. 148, Tel. 3 13 80 38
www.schwarzescafe-berlin.de

Zum Anker
1904 gegründete Berliner Traditionskneipe im maritimen Stil, direkt an der Spree neben dem Charlottenburger Schloss.
›› Charlottenburg, Charlottenburger Ufer 6, Tel. 33 77 87 17

›› Zurück

Friedrichshain


Café Em
Bei Spätaufstehern wegen seines opulenten Frühstücks und der entspannten Atmosphäre beliebt, bei Nachtschwärmern für die lange Cocktailliste.
›› Friedrichshain, Gabriel-Max-Str. 17, Tel. 29 00 39 29
www.em-bar.de

Café Schönbrunn
Die Kneipenszenen von Prenzlauer Berg und Friedrichshain geben sich hier die Hand. Eine durchdesignte Café-Bar mit grandiosem Blick auf den Volkspark Friedrichshain.
›› Friedrichshain, im Volkspark Friedrichshain, Am Schwanenteich
Tel. 4 53 05 65 25, www.schoenbrunn.net

Café Sibylle
Ein Fels in Friedrichshain: süßes Kaffeehaus im Zuckerbäckerstil, es finden Ausstellungen, Filmvorführungen und Lesungen statt.
›› Friedrichshain, Karl-Marx-Allee 72, Tel. 29 35 22 03

Dachkammer
Bar-Kneipe auf zwei Etagen: Oben genießt man vom Balkon und bei Cocktails den Blick auf die Simon-Dach-Straße und unten wird man gepflegt mit Bier versorgt.
›› Friedrichshain, Simon-Dach-Str. 39, Tel. 2 96 16 73
www.dachkammer.com

Geronimo
In dieser gemütlichen Bar wurden schon viele Kämpfe am Kicker ausgetragen. Platz nimmt das eher junge Publikum in ausrangierten Fliegersesseln.
›› Friedrichshain, Sonntag Str. 9, Tel. 97 00 38 08
www.geronimo-bar.de

Habana
Am besten, man sichert sich einen Platz an der langen Bar, so hat man den schnellsten Zugriff auf die leckeren Cocktails und kann die stylische Bar bestaunen. Frühstück gibt es ab 9.00 Uhr.
›› Friedrichshain, Grünberger Str. 57/Ecke Simon-Dach-Str.
Tel. 26 94 86 61

Habermeyer
Wohnzimmer im Retrolook mit jungem, trendigem Publikum, gemütlichen Sofas und allabendlicher angenehmer Trommelfellbeschallung durch einen DJ – wenn Friedrichshain und Szene, dann hier.
›› Friedrichshain, Gärtner Str. 6, Tel. 29 77 18 87
www.habermeyer-bar.de

Himmelreich
Schwul-lesbisches Unikat im Simon-Dach-Kiez. Dienstags ist Women’s Lounge, manchmal legt auch ein DJ auf.
›› Friedrichshain, Simon-Dach-Str. 36, Tel. 29 36 92 92
www.himmelreich-berlin.de

Kitano
Gelungene Mischung aus Cocktail- und Sushibar. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
›› Friedrichshain, Boxhagener Str. 108, Tel. 29 49 20 72
www.kitano-sushi.de

Künstliche Beatmung
Sehr stylische Bar im 70er-Jahre-Look mit Loungebereich, Kicker und Barkeepern, die ihr Handwerk verstehen.
›› Friedrichshain, Simon-Dach-Str. 20, Tel. 70 22 04 72
www.kuenstlichebeatmung.de

Macondo
Gemütlich-nostalgisches Lesecafé mit Stil und Atmosphäre. Auf der Speisekarte kleine kolumbianische Spezialitäten und Becks vom Fass, sonntags lateinamerikanisches Buffet – eine echte Bereicherung für den Boxhagener Platz!
›› Friedrichshain, Gärtner Str. 14, Tel. 54 73 59 43
www.macondo-berlin.de

Margerete F.
Die kleine Schwester von August Fengler und mindestens genauso beliebt. Am Wochenende wird zu Live-Musik getanzt.
›› Friedrichshain, Lenbach Str. 17, Tel. 0177/2 10 03 55

Paules Metal Eck
Skurrile Metalkneipe in langer Tradition. Monster, Mumien und Mutationen als Inventar sorgen für das richtige Gruft-Ambiente beim Durstlöschen, Billard und Dart spielen oder Kickern. Auch Sport-Übertragungen und Livekonzerte stehen auf dem Programm.
›› Friedrichshain, Krossener Str. 15/Simon-Dach-Str., Tel. 2 91 16 24

Rockz
Wild dekorierte Rockmusik-Kneipe, die allein schon wegen des Ambientes einen Besuch wert ist, an Wänden und Decken hängen unzählige Plattencover sowie diverse Attraktionen wie Drachen oder eine Gallionsfigur.
›› Friedrichshain, Simon-Dach-Str. 37

Sanatorium 23
Stylische Café-Bar mit großen Sitz- und Liegeflächen. Abends werden hier beliebte Partys gefeiert. Neuerdings fungiert das Sanatorium auch als Herberge.
›› Friedrichshain, Frankfurter Allee 23, Tel. 0171/28 04 120
www.sanatorium23.de

Stereo 33
Die innovativen Sounds, die versierte DJs hier an den Turntables produzieren, ziehen vor allem Elektrofans in diese kleine Bar.
›› Friedrichshain, Krossener Str. 24, Tel. 95 99 94 33
www.myspace.com/stereodreiunddreissig

Zebrano
Entspannte Café-Bar mit schummrigem Licht sowie großer Kaffee- und Schokoladen-Auswahl.
›› Friedrichshain, Sonntag Str. 8, Tel. 29 36 58 74
www.zebranobar.de

Zur Glühlampe
Etwas abgelegen vom Friedrichshainer Kiez­leben findet man gemütliche Sofas, gute Drinks und Musik.
›› Friedrichs­hain, Lehmbruck Str. 1, Tel. 0163/3 74 28 96
www.zurgluehlampe.de

›› Zurück

Kreuzberg


Anhalter Bar
Bunte Cocktaillounge des Mövenpick Hotels, gelegen in den denkmalgeschützten Siemenshöfen, definitiv sehenswert.
›› Kreuzberg, Schöneberger Str. 3, Tel. 23 00 64 95
www.anhalterbar.de

Ankerklause
Kleines Kultlokal am Landwehrkanal, vollgestopft mit bunt gemischtem Publikum, das bei langen Tanzabenden zu erstklassiger Musik auf Tuchfühlung geht.
›› Kreuzberg, Kottbusser Damm 104/Ecke Maybachufer
Tel. 6 93 56 49, www.ankerklause.de

Arcanoa
Im neuen Arcanoa findet man noch so manches Teil – wie etwa die Bar – aus der Einrichtung des alten Arcanoa, das zehn Jahre lang die Kult-Bar Kreuzbergs war. Die Bühne bietet Raum für die Auftritte verschiedenster Künstler. Allein die individuell gestalteten Toiletten sind schon einen Besuch wert.
›› Kreuzberg, Am Tempelhofer Berg 8, Tel. 6 91 25 64
www.arcanoa.de

Atlantic
Schlichtes Café, das mit den Jahren zu einer Institution im Bergmann-Kiez avancierte.
›› Kreuzberg, Bergmann Str. 100, Tel. 6 91 92 92

Bar
Nachmittags einen Milchkaffee oder abends einen edlen Wein genießen. Und wenn sich der Hunger meldet, kann man zwischen Burgern oder der italienischen Küche des Azul wählen, denn Bar und Res­taurant gehören zusammen.
›› Kreuzberg, Skalitzer Str. 64, Tel. 6 18 30 21
www.azul-berlin.de

Bar Nou
Weiße Ledersessel, warme Beleuchtung und gekonnte Drinks machen diese Keller-Lounge zu einem Highlight im Bergmann-Kiez.
›› Kreuzberg, Bergmann Str. 104, Tel. 74 07 30 50
www.bar-nou.com

Café am Ufer
Nettes Café mit Blick auf den Kanal, gutes Frühstück bis 16.00 Uhr und Tageskarte mit internationalen Gerichten sowie deftiger deutscher Küche.
›› Kreuzberg, Paul-Lincke-Ufer 42, Tel. 61 62 92 00
www.cafe-am-ufer.de

Cream
Hier kann man hervorragend frühstücken und dazu eine der vielen Kaffeesorten aus der hauseigenen Rösterei probieren. Außerdem werden täglich wechselnde, leckere Pasta- und Salatgerichte angeboten.
›› Kreuzberg, Schlesische Str. 6, Tel. 61 07 49 80
www.creamberlin.de

Die Legende von Paula und Ben
Nette, stilvolle Wohnzimmer-Atmosphäre und diverse spanische Leckereien. Inhaber Turadj Rahimian hilft angesichts der riesigen Wein- und Cocktailkarte gerne bei der Auswahl.
›› Kreuzberg, Gneisenau Str. 58, Tel. 28 03 44 00
www.paulaundben.de

Franken Bar
Urige, kleine Szene-Kiezkneipe, oft brechend voll, rockige Musik und „erwachsenes“ Publikum, bereits seit 1986 am Start und somit eine Kreuzberg-Institution.
›› Kreuzberg, Oranien Sstr. 19
www.franken-bar.de

Freischwimmer
Im ehemaligen Bootsverleih sitzt man im Sommer in Bootshäusern und auf alten Anlegestegen, im Winter kuschelt man am Kamin.
›› Kreuzberg, Vor dem Schlesischen Tor 2a, Tel. 61 07 43 09
www.freischwimmer-berlin.de

Gri Gri
Eine große Terrasse unter schattigen Bäumen und dazu noch der Blick auf den Landwehrkanal und die vorbeiziehenden Schiffe. Zu diesem Augenschmaus gibt es hausgemachte Pasta und andere Leckereien.
›› Kreuzberg, Liegnitzer Str. 21, Tel. 6 12 51 95

Haifischbar
Berlins älteste und wohl originellste Tapas­bar. Die gemütlichen Ledersessel versüßen einem den Cocktailgenuss.
›› Kreuzberg, Arndt Str. 25, Tel. 6 91 13 52
www.haifischbar-berlin.de

Hannibal
Rustikale Kneipe mit großer, vollständig zu öffnender Fensterfront und üppig bepflanzter Sommerterrasse. Täglich gibt es Frühstück bis 16.00 Uhr. Außerdem sind viele verschiedene Burger und leckere Suppen im Angebot. Abends trinkt das bunt gemischte Publikum Cocktails und Bier.
›› Kreuzberg, Wiener Str. 69, Tel. 6 11 51 60
www.hannibal-berlin.de

Heinz Minki
Unter alten Obstbäumen sitzt man im 900 qm großen Garten, durch eine bröcklige Mauer vor der Stadt geschützt, schlemmt Kuchen oder Feines vom Grill oder lauscht einfach der Musik, die mal live gespielt und mal von einem DJ aufgelegt wird.
›› Kreuzberg, Vor dem Schlesischen Tor 3, Tel. 69 53 37 66
www.heinzminki.de

Johann Rose
Im herrlich altmodischen Gründerzeitcafé mit seinen gemütlichen Stehlampen und Spitzendeckchen vergisst man schnell die urbane Kreuzberger Wirklichkeit draußen und lenkt seine Aufmerksamkeit lieber auf die himmlischen selbstgebackenen Kuchen oder lässt sich einfach sein Wunschmenü zubereiten.
›› Kreuzberg, Forster Str. 57, Tel. 54 81 42 59
www.johannrose.de

Konrad Tönz
Trashige Kneipe im SO 36 Kiez. Foto- und Raufasertapeten, Plüschpudel und Felllampen, orangefarbene Plastiksessel und vergilbte Plattencover zeichnen die gemütliche Inneneinrichtung aus. Donnerstags bis samstags, manchmal auch sonntags, wechselnde Plattenaufleger an tragbaren Mono-Plattenspielern.
›› Kreuzberg, Falckenstein Str. 30, Tel. 6 12 32 52
www.konradtoenzbar.de

Kreuzkeller
Urige Rock’n’Roll- und Punk-Kneipe mit ebenso urigen Gästen und Fußballübertragungen.
›› Kreuzberg, Yorck Str. 17, Tel. 7 85 42 38
www.kreuzkeller.de

Kultursalon Roderich
Film-, Literatur- und Kaffeefreunde aufgepasst! Über 12 000 DVDs zum Ausleihen, ein integrierter Buchladen, ein Pianosalon mit Live-Musik und last but not least das urgemütliche Café mit Frühstück täglich ab 10.00 Uhr machen einen Besuch im Roderich zu einem einmaligen Erlebnis.
›› Kreuzberg, Glogauer Str. 19, http://roderich-berlin.blogspot.com

Locus
Hohe Decken und ein warmes Interieur, dazu ein gutes Frühstück oder Mittagessen und der schöne Blick auf den grünen Marheinekeplatz überzeugen. Besonders behaglich ist es in lauen Sommernächten auf der Terrasse.
›› Kreuzberg, Marheinekeplatz 4, Tel. 6 91 56 37
www.locus-berlin.de

Madonna
Legendär ist diese Rockkneipe schon seit den 80ern: berühmt vor allem für ihre trinkfesten Gäste und die 250 Whiskey-Sorten.
›› Kreuzberg, Wiener Str. 22, Tel. 6 11 69 43

Marabu Bar Berlin
Skurriles Ambiente aus Schwarzlicht und schweren Kerzenleuchtern. Im Sommer sitzt man gerne draußen auf dem Bürgersteig direkt am Görlitzer Park.
›› Kreuzberg, Oppelner Str. 23, Tel. 53 06 02 52
www.marabu-bar.de

Milagro
Mit ausgefallenen Kreationen hebt sich das Milagro vom Frühstückseinerlei der Bergmannstraße ab. Im Angebot New Yorker-, Oxford-, Singapur- oder Pariser Frühstück.
›› Kreuzberg, Bergmann Str. 12, Tel. 6 92 23 03
www.milagro.de

Möbel Olfe
Immer voll mit trinklustigem Kreuzberger Publikum, was wahrscheinlich nicht zuletzt an der immensen Auswahl an polnischen Wodkas und Bieren liegt.
›› Kreuzberg, Reichenberger Str. 177, Tel. 23 27 46 90
www.moebel-olfe.de

Molotow Cocktail
Junges deutsch-türkisches Publikum genießt die bunten Cocktails, wie z.B. den KGB, auf den loungigen Ledercouchen im schummrigen Licht der Oranienstraße.
›› Kreuzberg, Oranien Str. 189, Tel. 69 56 91 30
www.molotowcocktail.com

Morena
Beliebter Treffpunkt für Studenten, die sich anstatt der langweiligen Vorlesung lieber ein paar Pfannkuchen oder gleich das dekadente Lachsfrühstück gönnen.
›› Kreuzberg, Wiener Str. 60, Tel. 6 11 35 78
www.café-morena.de

Orient Lounge
Im 1. Stock über der „Roten Harfe“ befindet sich die Orient Lounge. Modern orientalisch fläzt man sich auf Kissen oder in eines der privaten Separees zwischen Vorhängen, die einen vor neugierigen Blicken schützen.
›› Kreuzberg, Oranien Str. 13, Tel. 6 95 66 762
www.orient-lounge.com

Pörx
Manchmal wird hier schon die eine oder andere Heavymetal- oder Punk-Scheibe aufgelegt. Wer es also noch ein bisschen härter mag, ist hier goldrichtig.
›› Kreuzberg, Fürbringer Str. 29, www.poerx.de

Rauschgold
Das überwiegend homosexuelle Publikum macht es sich gerne auf den plüschigen Sofas gemütlich, plaudert und feiert nett.
›› Kreuzberg, Mehringdamm 62, Tel. 78 95 26 68
www.rauschgold-berlin.de

Room 77
Dieser „Raum“ ist bekannt für seine leckeren Burger – und nicht zuletzt deshalb platzt der Laden am Wochenende oft aus allen Nähten. Denn wie heißt es noch so schön: „Kreuzberger Nächte sind lang...“.
›› Kreuzberg, Graefe Str. 77, Tel. 31 10 22 60

Rote Harfe
Der alte Trinktempel der Oranienstraße kommt heute zwar etwas gereifter daher, ist aber noch für so manches Bier geeignet.
›› Kreuzberg, Oranien Str. 13, Tel. 6 18 44 46
www.roteharfe.de

Rubens
agsüber mit hervorragender Kaffeeauswahl und abends mit leckeren Cocktails und kleinen Snacks. Sehr beliebter Sonntagsbrunch, für den man unbedingt frühzeitig reservieren sollte. Die selbstgemachten Kuchen sind über die Grenzen Kreuzbergs hinaus legendär.
›› Kreuzberg, Mehringdamm 65, Tel. 69 56 86 00
www.rubens-berlin.de

San Remo Upflamör
Ein wild zusammengesuchtes Mobiliar und echte Blumen, dazu ein nettes Kreuzberger-Szenepublikum; wechselnde Ausstellungen und ein DJ, der trendige Musik auflegt, machen den Bargenuss perfekt.
›› Kreuzberg, Falckenstein Str. 46, Tel. 74 07 30 88

Serene Bar
Jenseits des Bergmannkiezes liegt diese gemütliche Bar mit den roten Wänden.
›› Kreuzberg, Schwiebusser Str. 2, Tel. 69 04 15 80
Reservierungen: 0176/21 22 74 01, www.serenebar.de

Soju Bar
Die Betreiber des Kimchi Princess expandieren mit einer Bar, die sich dem Lieblingsgetränk Koreas verschrieben hat, dem Soju-Schnaps. Im abgedunkelten Interieur, das durch knallige Leuchtreklameschilder erhellt wird, mag sich manch einer wie in Sofia Coppolas Liebeserklärung an Asien „Lost in Translation“ fühlen. Dass hier zu fortgeschrittener Stunde nach dem ausgiebigen Genuss von Soju-Schnaps Karaoke gesungen wird, was das Zeug hält, versteht sich wohl von selbst.
›› Kreuzberg, Skalitzer Str. 36, Tel. 74 07 30 88, www.soju-bar.com

Südblock
Kreuzberg hat ein neues Multitalent: Der Südblock vereint Café, Bar und Club. Einmal im Monat gibt es die Neuauflage der legendären Veranstaltungsreihe „Flittchenbar“. Wechselnde Motto-Abende sorgen für Abwechslung und untertags lockt der Südblock mit einem großen Frühstücksangebot. Samstags steht Bundesliga live auf dem Programm.
›› Kreuzberg, Admiral Str. 1-2, Tel. 60 94 18 53, www.suedblock.org

Weltrestaurant Markthalle
Man trifft sich bei Berliner Bürgerbräu vom Fass und bleibt bis spät in die Nacht ins Gespräch vertieft sitzen. „Noch ein Großes Bürger, bitte!“, ist der Satz, der einen durch den Abend führt; spätestens seit dem Buch „Herr Lehmann“ von Sven Regener und dem gleichnamigen Film eine Kultkneipe.
›› Kreuzberg, Pückler Str. 34, Tel. 6 17 55 02
www.weltrestaurant-markthalle.de

Wiener Blut
Diese legendäre Studenten-Rockkneipe ist mit ihren Gästen etwas zur Ruhe gekommen. Doch wenn sich die DJs ans Werk machen, geht hier noch Einiges.
›› Kreuzberg, Wiener Str. 14, Tel. 6 18 90 23

Wirtschaftswunder
Cocktailbar, Musikcafé und Berliner Institution, die in keinem City-Guide fehlen darf, eingerichtet im Stil der 50er Jahre mit Billard-Tisch.
›› Kreuzberg, Yorck Str. 81, Tel. 22 68 83 87

Würgeengel
Weinrote Wände, stilvoll gekleidete Barkeeper und eine entspannte, gleichsam inspirierende Atmosphäre. Seit eh und je ein Treffpunkt für die Künstler und Intellektuellen Kreuzbergs.
›› Kreuzberg, Dresdner Str. 122, Tel. 6 15 55 60
www.wuergeengel.de

Zyankali Bar
Das selbsternannte „Institut für Unterhaltungschemie“ ist eine schräge Bar, in der man sein Bier aus Reagenzgläsern trinken kann. Morbide eingerichtet, donnerstags wechselndes Programm, sonntags mit Kino, nur für Experimentierfreudige geeignet.
›› Kreuzberg, Grossbeeren Str. 64, Tel. 2 51 63 33
www.zyankali.de

›› Zurück

Mitte


1a Lauschgift
Unweit der Hackeschen Höfe findet man diese stylische kleine Club-Lounge im 70er-Jahre-Stil mit coolem Ambiente und ebensolchem Publikum, welches sich hier zu chilligen House-Klängen die erstklassigen Cocktails schmecken lässt.
›› Mitte, Kleine Präsidenten Str. 3, Tel. 66 76 67 27
www.1a-lauschgift.de

Altes Europa
Schlichtes Ambiente und faire Preise fernab von Touristenströmen.
›› Mitte, Gips Str. 11, Tel. 28 09 38 40
www.strandbar-mitte.de

Anna Koschke
Kleine Snacks deutscher Art werden zu gepflegten Bieren gereicht und freie Gruppen lösen sich mit Theateraufführungen im Hofgarten ab. Treffpunkt diverser Stammtische.
›› Mitte, Krausnick Str. 11, Tel. 2 83 55 38
www.anna-koschke.de

Aufsturz
Gemütliche Bar mit Galerie und zugehörigem Club, herausragendes Angebot an über 100 Bier- und über 40 Whiskeysorten. Hier finden sicher viele Neuberliner ihr flüssiges Stück Heimat.
›› Mitte, Oranienburger Str. 67, Tel. 28 04 74 07
www.aufsturz.de

Bar 37
In Jeans kommt keiner in die 37. Etage des Park-Inn-Hotels. Bei edlen Longdrinks genießt man die Casino-Atmosphäre der 80er Jahre bei herrlichem Blick über die Stadt.
›› Mitte, Alexanderplatz 7 (im Park Inn Hotel), Tel. 23 89-42 48
www.parkinn.de

Barcomis Deli
Mit seinen 13 hausgebrannten Kaffeesorten ein Paradies für den Kaffeeliebhaber! Dazu gibt es leckere, selbstgemachte amerikanische Küche, im Sommer auch auf der idyllischen Terrasse.
›› Mitte, Sophien Str. 21, Tel. 28 59 83 63
›› Kreuzberg, Bergmann Str. 21, Tel. 6 94 81 38
›› www.barcomis.de

Bebel Bar & Lounge
In der historischen Mitte Berlins, im Hotel de Rome, besticht diese Bar de luxe durch ein einmalig schönes Interieur im historischen Stil und einen zehn Meter langen Tresen, der allabendlich zum Treffpunkt der Schönen und Reichen wird.
›› Mitte, Behren Str. 37 (im Hotel de Rome), Tel. 46 06 09-0
www.roccofortecollection.com

Bellini Lounge
Superschicke und vielgelobte Cocktail-Bar mit 100 verschiedenen Rumsorten im Touristenviertel, Ledersessel und Profi-Cocktail-Mixer.
›› Mitte, Oranienburger Str. 42/43, Tel. 97 00 56 18
www.cocktailbar-bellini.de

Bergstübl
Immer volle, aber gemütliche Mitte-Szenekneipe mit schönen Menschen und trashiger Musik.
›› Mitte, Invaliden Str. 151, Tel. 48 49 22 68

Café Alberts
Bar, Café, Restaurant und Szene-Treff mit wildem Großstadt-Flair. Nicht zu übersehen und sehenswert sind die riesigen Orgelpfeifen mit der übergroßen Albert-Einstein-Büs­te darüber. Zentrale Lage im Herzen von Berlin, im Dreieck mit dem Café Moskau (1962-1964 errichtetes Gastronomie-Flaggschiff der ehemaligen DDR, heute ungewöhnliche Event-Location) und dem Kino International. Frühstück Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr. Brunch Samstag und Sonntag.
›› Mitte, Karl-Marx-Allee 35, Tel. 24 72 72 50
www.alberts-berlin.de

Café Ephraim´s
Mitten im historischen Nikolaiviertel liegt dieses gemütliche Kaffeehaus mit Wohnzimmeratmosphäre im Gründerzeitstil. Hier isst man Torten aus der hauseigenen Konditorei und abends Herzhaftes, im Sommer auf der schönen Terrasse.
›› Mitte, Spreeufer 1, Tel. 24 72 59 47
www.ephraims.de

Café Zapata
Die letzte Bastion der alternativen Szene auf der Oranienburger Straße. Touristen gibt’s hier auch, aber sie fallen nicht so auf.
›› Mitte, Oranienburger Str. 54-56a, Tel. 2 81 61 09
www.cafe-zapata.de

Catwalk Bar
Die glamouröse Neueröffnung im Berliner Marriott Hotel trägt die Handschrift des international gerühmten Modeschöpfers Michael Michalsky: Angefangen bei der Auswahl des Mobiliars mit Designer-Sesseln in 50er-Jahre-Optik, Zebra-Teppichen und den vielen Mode-Fotografien an den Wänden bis hin zu den Cocktail Creationen mit ausgefallenen Namen wie „Style Night“ oder „Vintage“, hat man hier ein Ambiente geschaffen, dass das Herz aller Fashion-Liebhaber höher schlagen lässt.
›› Tiergarten, Marriott Hotel, Inge-Beisheim-Platz 1, Tel. 2 20 00 54 41
www.catwalk-berlin.com

Cinema Café
Jenseits von Touristencafés und Mitte-Style findet man hier vor allem alteingesessenes Stammpublikum. An den Wänden hängen unzählige sehenswerte Schwarzweißfotografien und Filmaccessoires.
›› Mitte, Rosenthaler Str. 39, Tel. 2 80 64 15

Die Eins
Bar-Restaurant im ARD-Hauptstadtstudio. Wegen der Lage direkt an der Spree und nur 3 Minuten vom Brandenburger Tor entfernt beliebter Treff für Medienleute und Politiker, große Sommerterrasse.
›› Mitte, Wilhelmstr. 67a, Eingang Reichstagsufer
Tel. 22 48 98 88, www.dieeins-restaurant.de

Eschschloraque Rümschrümp
Längst eingegangen in die Annalen der Mitte-Szene, wehrt man sich hier gegen den Touristenansturm vor allem mit einer „harten Tür“. Drinnen angekommen, lässt man sich auf gemütlichen Sofas von hervorragenden Elektroklängen verwöhnen.
›› Mitte, Rosenthaler Str. 39, www.eschschloraque.de

Fire Bar
Auf herumstehenden Bildschirmen flackert ein virtuelles Feuer und etliche Kitsch-Accessoires zieren den Raum. Ab und zu steht ein DJ an den Turntables, Wohnzimmer-Atmosphäre.
›› Mitte, Krausnick Str. 5, Tel. 28 38 51 19
www.fire-club.com

Gaststätte W. Prassnik
Entspannte Mischung aus Stammgästen und Touristen im unaufdringlichen DDR-Retro-Stil.
›› Mitte, Tor Str. 65, Tel. 41 71 51 20
www.mangelwirtschaft.de

Gorki Park
An der Grenze zu Prenzlberg kann man sich hier in aller Ruhe auf einen Clubabend eintrinken oder auch einfach gleich in dieser netten Bar versacken.
›› Mitte, Weinbergs­weg 25, Tel. 4 48 72 86
www.gorki-park.de

Ici
Kunst an den Wänden und eine sehr familiäre Atmosphäre im Herzen der Stadt.
›› Mitte, August Str. 61, Tel. 91 70 70 63
www.cafe-ici.de

Kapelle
Vom Frühstück, bei dem man die Wahl zwischen französischem, Lachs- und Studentenfrühstück hat, bis zum Salat werden für das Essen nur Zutaten aus biologischem Anbau verwendet. Neben knusprigem Flammkuchen und ebensolchen Waffeln genießen die Gäste den schönen Blick auf die Idylle des Zionskirchplatzes.
›› Mitte, Zionskirchplatz 22-24, Tel. 44 34 13 00
www.cafe-kapelle.de

Keyser Soze
Kiezwohnzimmer mit viel Besuch, der chic, aber nicht zu gestylt daherkommt.
›› Mitte, Tucholsky Str. 33, Tel. 28 59 94 89
www.keyser-soze.de

King Kong Klub
Zwischen bombastischen Eisensäulen und einem Leoparden-Mosaik-Tresen werden hier Electro-Punk-Partys gefeiert. Meist ist der Eintritt frei.
›› Mitte, Brunnen Str. 173, Tel. 91 20 68 60
www.king-kong-klub.de

Lemke
Internationale Wurstspezialitäten und selbstgebrautes, süffiges Bier direkt am Hackeschen Markt.
›› Mitte, Dircksen Str., S-Bahnbögen 143, Tel. 24 72 87 27
www.brauhaus-lemke.com

Makom
Von den Wänden bröckelt der Putz, der Deckenlüster verbreitet sanftes Licht und die Lautsprecher spielen alte Chansons. Wahres osteuropäisches Flair in alter Tradition.
›› Mitte, Zionskirchplatz 39, Tel. 4 49 01 29

Newton Bar
Umgeben von den Werken des weltbekannten Fotografen genießen die Schönen und Reichen Berlins erstklassige Cocktails.
›› Mitte, Charlotten Str. 57, Tel. 202 95 40
www.newton-bar.de

Nola´s am Weinberg
Herrliches Ambiente und der Blick ins Grüne laden zum multinationalen Frühstück ein, am liebsten täglich.
›› Mitte, Veteranen Str. 9, Tel. 44 04 07 66
www.nola.de

Operncafé im Opernpalais
In den großen Räumen des Opernpalais hat man die Auswahl zwischen 50 verschiedenen Kuchensorten, die einem auch gerne auf der großen Sommerterrasse serviert werden.
›› Mitte, Unter den Linden 5, Tel. 2 02 68 3
www.opernpalais.de

Oscar Wilde
Traditionell eingerichteter Irish Pub mit allem, was zu einem guten Irish Pub dazugehört: Guinness, Kilkenny, Cider, Whisky, Sport­übertragungen und Live-Musik Jam Sessions.
›› Mitte, Friedrich Str. 112a, Tel. 2 82 81 66
www.oscar-wilde-irish-pub.de

Reingold
Hinter schweren Stahltüren verborgen liegt diese schicke Lounge. Schummeriges Licht, Polstersessel und Sitznischen laden zum Kontaktknüpfen ein.
›› Mitte, Novalis Str. 11, Tel. 28 38 76 76
www.reingold.de

Rivabar
Edel gestylte Bar, um deren runden, raumfüllenden Tresen sich schickes und teils auch prominentes Mitte-Publikum versammelt.
›› Mitte, Dircksen Str. 142, Tel. 24 72 26 88
www.riva-berlin.de

Roberta
Kleine Stehbar im 50er-Jahre-Stil mit Cocktailkarte, DJ-Abendprogramm und sonntäglicher Tatort-Vorführung, die erst ab 19 Uhr geöffnet ist.
›› Mitte, Zionskirch Str. 7, Tel. 44 05 55 80
www.roberta-bar.de

Ständige Vertretung Stäv
Hier wird in alter Tradition echtes Kölsch serviert und Karneval gefeiert, immer voll!
›› Mitte, Schiffbauerdamm 8, Tel. 2 82 39 65
www.staev.de

Strandbad Mitte
Fernab vom Trubel der Oranienburger Straße sitzt man des Sommers im Strandkorb und im Winter vorm Aquarium, erfreut sich am guten Service und köstlichen Allerlei.
›› Mitte, Kleine Hamburger Str. 16, Tel. 24 62 89 63
www.strandbad-mitte.de

Tadschikische Teestube
Individuelle Teezubereitungen im gehobenen Stil. Im Donner’schen Palais schlürft man die tadschikischen und russischen Spezialitäten in authentischem Ambiente. Sehr beliebt, es empfiehlt sich daher, zu reservieren.
›› Mitte, Am Fes­tungsgraben 1, Tel. 2 04 11 12

The Barn
Inhaber und Gründer Ralf Rüller arbeiten für die reichhaltige Auswahl an Snacks, Salaten, Stullen und Kuchen eng mit regionalen Erzeugern zusammen. Die gleichen Qualitätsstandards gelten auch für die hochwertigen Kaffees, die im Barn von geschulten Baristas liebevoll zubereitet werden.
›› Mitte, August Str. 58, Tel. 01 51/24 10 51 36
www.thebarn.de

Trust Bar
Bei dieser Location kann man getrost auf die Nightlife-Erfahrung der Berliner Club-Veteranen Cookie und MarcusTrojan vertrauen: Die relativ kleine Bar erstrahlt zu Mainstream- und 80er-Musik in warmen Goldtönen. Getrunken wird hier nur gemeinsam, alle Alkoholika (Vorsicht: Bier gibt es keins!) gehen nur flaschenweise über den Tresen, was des öfteren schon zu früher Stunde zu ausgelassener Stimmung führt.
›› Mitte, Tor Str. 72

Visite Ma Tente
Drei Franzosen laden in eine schlichte Eckbar zu Wein und Bier aus ihrem Heimatland ein.
›› Mitte, Christinen Str. 24, Tel. 44 32 31 66
www.visitematente.info

Volksbar
Wie ein riesiges Wohnzimmer wirkt diese Bar auf die meisten Besucher. Dementsprechend kann man es sich auf bunt zusammengewürfeltem Mobiliar gemütlich machen und ganz entspannt an seinem Cocktail nippen.
›› Mitte, Schönhauser Allee 8, Tel. 7 47 69 59-2
www.volksbar-berlin.de

Weinerei
Kein Witz: Hier zahlt man nur so viel wie man will, das heißt nach eigenem Ermessen, aber doch so viel wie angemessen. Entgegen aller Zweifel funktioniert dieses Konzept: Es gibt bereits drei Weinerei-Bars in Berlin.
›› Forum: Mitte, Fehrbelliner Str. 57, Tel. 60 05 30 72
›› FraRosa: Mitte, Zionskirch Str. 40, Tel. 65 70 67 56
›› Perlin: Mitte, Griebenow Str. 5, Tel. 40 69 09 51
›› www.weinerei.com

Z Bar
Nicht nur das winzigkleine private Kino, in dem immer wieder die Highlights der Kinokunst Eingang finden, machen diese Bar zu einer Besonderheit. Auch die Chanson-Abende, Lesungen sowie Karaoke- und Luftgitarrenwettbewerbe können sich sehen und hören lassen.
›› Mitte, Berg Str. 2, Tel. 28 38 91 21
www.z-bar.de

›› Zurück

Neukölln


Ä
Schlicht und unprätentiös macht diese „Programmwirtschaft“ im aufstrebenden Neukölln ihrem Namen alle Ehre und bietet Künstlern und Studenten angenehme „Blaue Stunden“ bei original Tegernseer Bier und abwechslungsreichem Rahmenprogramm wie Lesungen, Livemusik und Filmvorführungen.
›› Neukölln, Weser Str. 40, Tel. 30 64 87 51
www.ae-neukoelln.de

Café Rix
Atmosphärisch betörende Location im Stil der großen Wiener Kaffeehäuser im Saalbau Neukölln.
›› Neukölln, Karl-Marx-Str. 141, Tel. 6 86 90 20
www.caferix.de

Kuschlowski
Der Name ist vor allem im Winter Programm, denn dann kann man auf einem der zahlreichen Sofas bei ein oder zwei Gläschen Vodka aus dem umfangreichen Sortiment entspannt das prasselnde Kaminfeuer bewundern. Die relativ kleine Fläche des Ladens erhöht zu fortgeschrittener Stunde den Kuschelfaktor.
›› Neukölln, Weser Str. 202, Tel. 0 176/­22 09 58 76
www.kuschlowski.de

Mama
Die Mama gehört schon zu den etwas älteren Semestern im angesagten Kreuzköllner Kiez, doch das tut ihrem trashigen Charme keinen Abbruch. Hat man an diversen Stühlen, Sesseln und Sofas vorbei seinen Weg an die Bar gefunden, erwarten einen frisch gezapftes, naturtrübes Bier und ausgefallene Vodkasorten, dazu gibt’s ab und an Live-Musik.
›› Neukölln, Hobrecht Str. 61, Tel. 0 157/71 94 49 16

Raumfahrer
Kosmonauten, Astronauten und solche, die es werden wollen, sind im Raumfahrer bes­tens aufgehoben. Der Laden ist tatsächlich recht geräumig, an der langen Bar wird unter anderem Astra-Bier ausgeschenkt. Das Innenleben des Raumfahrers ist ein Panoptikum kurioser Dekogegenstände wie etwa dem grünen Hausschwein.
›› Neukölln, Hobrecht Str. 54, Tel. 0 176/64 21 52 51

Yuma Bar
Eine willkommene Abwechslung zu all den trashigen Szenekneipen im Reuterkiez. In stylischem Lounge-Ambiente nippt man hier an den leckeren Cocktails. Wer eher dem Gerstensaft zugetan ist, dem sei die große Auswahl an belgischen Biersorten ans Herz gelegt, die unter anderem bezeichnende Namen wie „Delirium Tremens“ tragen. Programm gibt es hier auch noch: jeden Do Lesungen, dienstags Origami-Workshops (!) sowie öfter diverse Kleinkunst.
›› Neukölln, Reuter Str. 63, Tel. 34 08 58 17, www.yuma-bar.de

›› Zurück

Prenzlauer Berg


8mm Bar
Im Hintergrund laufen täglich wechselnde experimentelle Filme, während DJs Indie, Rock oder Elektro auflegen.
›› Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 177b, Tel. 40 50 06 24
www.8mmbar.com

Albrechts Pâtisserie
In dieser kleinen Patisserie backt die Chefin und Konditormeisterin noch selbst, dazu gibt es erstklassigen Kaffee.
›› Prenzlauer Berg, Ryke Str. 39, Tel. 44 01 72 73
›› Schöneberg, Winterfeldt-Str. 45, Tel. 23 60 94 57
›› Charlottenburg, Fasanen Str. 29, Tel. 88 72 93 83
›› www.albrechts-patisserie.de

Alois S.
Hier laben sich Eltern an der immensen Wein- und Bierauswahl oder den hervorragenden Tapasvariationen, während sich die Kleinen auf dem angrenzenden Spielplatz vergnügen, außerdem Fußballübertragungen.
›› Prenzlauer Berg, Senefelder Str. 18, Tel. 44 71 96 80
www.aloiss.de

An einem Sonntag im August
Hier trifft sich das Studentenvolk vom Prenzlauer Berg. Entweder zum preiswerten Sonntagsbrunch oder zu einem der Livekonzerte.
›› Prenzlauer Berg, Kas­tanienalle 103, Tel. 44 31 23 91

Anita Wronski
Verträumte, gemütliche Café-Kneipe am Wasserturm. Auch abends immer gut besucht, wegen der moderaten Preise besonders beliebt bei Studenten.
›› Prenzlauer Berg, Knaak Str. 26, Tel. 4 42 84 83

August Fengler
Immer voller Kiez- und Szenetreff, Sportfreunde toben sich beim Kickern und an der Tischtennisplatte aus.
›› Prenzlauer Berg, Lychener Str. 11, Tel. 44 35 66 40
www.augustfengler.de

Ben-Uschi und der Pabst
... sie alle würden sich in dieser kuscheligen, mit viel Nippes und Kuriosem ausgestatteten „Kaffeekocherei“ wohlfühlen und den Sonntag Nachmittag nicht nur mit dem obligatorischen Milchcafé, sondern mit vielen leckeren Kaffeespezialitäten wie dem „Taumelnden Iren“ (Kaffee mit Baileys und Sahne) aufs Angenehmste vertrödeln.
›› Prenzlauer Berg, Marienburger Str. 39, Tel. 41 72 54 65
www.ben-uschi.de

Blumencafé
Hier fühlen sich nicht nur gestresste Großstädter wohl, die der Hektik der Schönhauser Allee entkommen wollen, sondern auch Arno und Charlie, die beiden Hauspapageien, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Gäste aufs Beste zu unterhalten und manchmal auch zu erschrecken! So sitzt man hier umgeben von allerlei wunderschönen Pflanzen, trinkt seinen Milchkaffee und hält zur Abwechslung mal ein Pläuschchen mit einem Ara – so naturnah kann Berlin sein!
›› Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 127a, Tel. 44 73 42 26

Café Anna Blume
Hier ist der Name Programm, das Café ist nämlich gleichzeitig ein Blumenladen. Es gibt herrlichen Kaffee und Kuchen und abends warme Gerichte zu fairen Preisen. Bekannt für ein tolles Frühstücksangebot.
›› Prenzlauer Berg, Kollwitz Str. 83, Tel. 44 04 87 49
www.cafe-anna-blume.de

Dr. Pong
In der linken ein Bier, in der rechten ein Tischtennisschläger – so sieht ein ganz normaler Abend im Dr. Pong aus, denn hier lernt man sich nicht an der Bar, sondern beim Rundlauf kennen. Da fällt die karge Ausstattung des Raums gar nicht mehr ins Gewicht.
›› Prenzlauer Berg, Eberswalder Str. 21
www.drpong.net

Fluido - Bar di notte
Stilvolle Cocktailbar im Flair der 60er Jahre jenseits der Prenzlauer-Berg-Szene. Wer es eilig hat, bestellt sich einfach einen „Cocktail to go“.
›› Prenzlauer Berg, Christburger Str. 6, Tel. 44 04 39 02

Gagarin
Benannt nach dem russischem Kosmonauten Gagarin, dem ersten Menschen im All, sind die Wände voll mit roten Sternen und Sputnik-Bildern, man trinkt Moosbeeren-Wodka und isst Pelmeni.
›› Prenzlauer Berg, Knaak Str. 22-24, Tel. 4 42 88 07
www.bar-gagarin.com

Hausbar
Kuschelige kleine Szenebar mit Stuck und Engelchen. Super Cocktails und sehr gemischtes Publikum.
›› Prenzlauer Berg, Ryke Str. 54, Tel. 41 99 55 88

Hüftengold
Liebevolles Café mitten im Kiezleben. Der Name bezieht sich auf die kalorienreichen Süßigkeiten, die hier angeboten werden.
›› Prenzlauer Berg, Oderberger Str. 27, Tel. 41 71 45 00
www.hueftengold.com

June Bar
Cocktailbar mit bequemen, tiefliegenden, grünen Ledersofas und Lederhockern sowie niedrigen Couchtischen. Im Angebot 120 Cocktails und Spirituosen, die man besonders im Winter am besten am spanischen Kamin aus grünem Marmor genießt.
›› Prenzlauer Berg, Sredzki Str. 65, Tel. 23 18 76 84
www.june-bar.de

Kauf Dich Glücklich
Eigentlich könnte dieser Laden auch Trink oder Iss Dich glücklich heißen, ganz wie man es betrachtet. Denn neben dem Trödelkram, den Sonnenbrillen oder sogar Sofas, die hier käuflich zu erwerben sind, kann man seinen Hunger auch mit leckeren hausgemachten Waffeln, Eis und Crêpes stillen.
›› Prenzlauer Berg, Oderberger Str. 44, Tel. 501 54 791
www.kaufdichgluecklich.de

Krüger
Gelungene Kombination aus Fahrradladen und Bar, Restaurant und Filmvorführungen.
›› Prenzlauer Berg, Lychener Str. 26, Tel. 44 73 35 51
www.spezialrad.de

Marietta
Symbiose aus Café und Lounge: Tagsüber wird selbstgemachter Kuchen, zu fortgeschrittener Stunde gute Musik geboten.
›› Prenzlauer Berg, Stargarder Str. 13, Tel. 43 72 06 46
www.marietta-bar.de

Napoljonska
Gemütliches Familiencafé mit Kinderspiel­ecke, köstlichen Kuchen und Eiscréme.
›› Prenzlauer Berg, Kastanien-Allee 43, Tel. 0 163/8 28 63 30

Nemo
Wer sich gepflegt betrinken möchte, ist in dieser ganz eigenen „Galaxie“ goldrichtig. Aus den Boxen dröhnt alles von Punk bis Rock, im Hintergrund rattert der Kickertisch und das Bier ist günstig.
›› Prenzlauer Berg, Oderberger Str. 46, Tel. 4 48 19 59
www.bar-nemo.de

Schönwetter
Kleine und darum immer volle, sympathische Strandbar direkt am Mauerpark. Am Wochenende legen DJs auf und die Würstchen für den bereitstehenden Grill kann sich jeder selbst mitbringen.
›› Prenzlauer Berg, Bernauer Str. 63
www.schoenwetter-berlin.de

Schwalbe
Alles, was Fußball zu bieten hat, wird hier auf einer Kinoleinwand auf zwei Etagen übertragen. Von Zeit zu Zeit sind außerdem Partys, Fußballquiz- und Kickerwettbewerbe geboten.
›› Prenz­lauer Berg, Stargarder Str. 10, Tel. 44 03 62 08
www.schwalbeberlin.de

Schwarzsauer
Schon tagsüber drängt sich hier die ganze Bandbreite des Prenzlauer Berg’schen Pub­likums um den Tresen. Man steht viel, plaudert viel und ab und zu trinkt man auch viel.
›› Prenzlauer Berg, Kastanien­allee 13/14, Tel. 4 48 56 33

Sowohlalsauch
In diesem wienerisch anmutenden Kaffeehaus mit Blick auf den Kollwitzplatz kann man auch im Winter noch draußen unter den wohlig warmen Heizstrahlern sitzen. Besonders empfehlenswert ist das beliebte „So­wohl­alsauch“-Frühstück für zwei Personen: Graved Lachs, Shrimps, französischer Käse und frisch gebackenes Brot aus der eigenen Backstube.
›› Prenzlauer Berg, Kollwitz Str. 88, Tel. 4 42 93 11
www.tortenundkuchen.de

Wohnzimmer
Verwinkelte Kultkneipe mit wild zusammengewürfeltem Interieur aus den letzten Jahrzehnten. Abends immer gut besucht, dank Selbstbedienung muss man aber nicht lange auf sein Bier warten.
›› Prenzlauer Berg, Lette Str. 6, Tel. 4 45 54 58
www.wohnzimmer-bar.de

Zuckerfee
Ja, in diesem kleinen Tagescafé mit Kinderspielecke gibt es auch einige wenige herzhafte Speisen – der Gedanken an Salate oder Brottaschen verflüchtigt sich jedochschnell, wenn man all die süßen Köstlichkeiten erblickt, die am Nebentisch aufgefahren werden, z.B. knusprige Waffeln mit Joghurteis oder Frenchtoast. Genauso appetitanregend ist die Frühstücksauswahl, die keine Wünsche offen lässt: Besonders beliebt ist die Sugarplum Fairy mit Pancakes, Rührei mit Speck, Hashbrowns und frischem Obst.
›› Prenzlauer Berg, Greifenhagener Str. 15, Tel. 52 68 61 44
www.zuckerfee-berlin.de

Zu mir oder zu Dir
Stylisch, aber gemütlich eingerichtete Kultbar im Helmholtzkiez. Auf bequemen Sofas und Sesseln sitzt eigentlich jeder neben jedem. Da ist es kein Wunder, dass schnell neue Bekanntschaften geschlossen werden und sich dann tatsächlich die Frage stellt: zu mir oder zu dir?
›› Prenz­lauer Berg, Lychener Str. 15, Tel. 0 176/24 41 29 40
www.zumiroderzudir.com

›› Zurück

Schöneberg


Café Bilderbuch
Man plaudert entspannt im Wohnzimmerambiente auf tiefen Sofas bei Kerzenlicht. Für Einzelgänger gibt es hohe Bücherregale mit jeder Menge Literatur. Auch Livejazz und Lesungen werden von Zeit zu Zeit geboten.
›› Schöneberg, Akazien Str. 28, Tel. 78 70 60 57
www.cafe-bilderbuch.de

Café M
Altes Szenecafé Schönebergs, hier hängt die junge Szene mit den Alteingesessenen ab.
›› Schöneberg, Goltz Str. 33, Tel. 2 16 70 92

E. & M. Leydicke
Alte Brennerei mit über 20 selbstgebrannten Likören und Fruchtweinen, beliebt sind auch die wechselnden Mottopartys.
›› Schöneberg, Manstein Str. 4, Tel. 216 29 73
www.leydicke.com

Ex´n´Pop
Absturz-Kneipe in alter Schöneberger Tradition. Wer Cocktails will, ist hier an der falschen Adresse.
›› Schöneberg, Potsdamer Str. 157, Tel. 21 99 74 70

Green Door
Lässige Bar mit „harter Tür“. Wer drinnen ist, freut sich über ein durchgestyltes Ambiente, ein Publikum jenseits der Dreißig und die riesige Cocktailauswahl.
›› Schöneberg, Winterfeldt Str. 50, Tel. 2 15 25 15
www.greendoor.de

Jansen Bar
Das gelb leuchtende „J“ auf schwarzem Grund weist den Weg, ein prüfender Blick durch das große Fenster, dann klingeln, eintreten und einen der 160 Cocktails bestellen. Schick eingerichtet mit Stuck und Kachelwänden.
›› Schöneberg, Goten Str. 71, Tel. 0 175/7 12 31 73
www.jansenbar.de

Kleisther
Längst fester Bestandteil des Bezirks, gut gefüllt, besonders um die Mittagszeit. Sonntags gibt es ein Brunchbuffet. Es wird empfohlen zu reservieren.
›› Schöneberg, Haupt Str. 5, Tel. 7 84 67 38
www.kleisther.de

Leuchtturm
In bald 50-jähriger Tradition wird hier gepflegt zu Buletten und Kicker Bier getrunken.
›› Schöneberg, Crelle Str. 41, Tel. 7 81 85 19
www.leuchtturm-kneipe.de

Miss Honeypenny
Portugiesische Kleinigkeiten werden zum Kaffee gereicht, den es in der vormittäglichen Happy-Hour besonders günstig gibt.
›› Schöneberg, Winterfeldt Str. 44, Tel. 21 96 35 33
miss-honeypenny.de

Mister Hu
Gestylte und immer volle Cocktailbar. Einmal monatlich findet eine Cocktail-Poker-Party und ab und zu Speeddating Nights statt.
›› Schöneberg, Goltzstr. 39, Tel. 2 17 21 11
www.misterhu-berlin.de

Phoenix Lounge
In netter Kiezatmosphäre sollte man sich Zeit lassen, die riesige Frühstücksauswahl zu studieren.
›› Schöneberg, Kyffhäuser Str. 14, Tel. 2 15 75 67
www.phoenixlounge.de

Pinguin Club
Kleine solide Bar mit vielen Geschichten und persönlicher Atmosphäre, von deren Qualität sich auch schon jede Menge Promis von Bryan Adams bis Wim Wenders überzeugt haben.
›› Schöneberg, Wartburg Str. 54, Tel. 7 81 30 05
www.pinguin-club.de

Robbengatter
Studentische Eckkneipe in 30-jähriger Tradition. Von 11.30 bis 16.00 Uhr wartet der Businesslunch auf hungrige Mäuler, sonntags gibt es Brunch-Buffet.
›› Schöneberg, Grunewald Str. 55, Tel. 8 53 52 55
www.robbengatter.de

Slumberland
Legendäre Kneipe mit Urlaubsatmosphäre am kultigen Winterfeldtplatz, aus den Boxen kommen afrikanische Klänge. Netten Service und den anschließenden Sand in den Schuhen gibt es gratis dazu.
›› Schöneberg, Goltz Str. 24, Tel. 2 16 53 49

›› Zurück

Tiergarten


Bar am Lützowplatz
Legendäres Bar-Design seit 1990. Bestehend aus einer 30 Meter langen Bar in einem nur 5 Meter breiten Raum, an dessen Spitze Mao den Trinkfreudigen zuprostet. Dazu gibt es exzellente Cocktails, seltene Whiskeys und viele Anekdoten. In jeder Hinsicht ein Klassiker!
›› Tiergarten, Lützowplatz 7, Tel. 2 62 68 07
www.baramluetzowplatz.com

Billy Wilders
Nicht nur Cineasten runden hier nach einem Besuch im Filmmuseum oder in einem der umliegenden Kinos den Abend mit einem Drink ab: elegant designte Bar mit Lederbänken und Fotos des gleichnamigen verstorbenen Regisseurs an den Wänden. Schöne, großflächige Fensterfront.
›› Tier­garten, Potsdamer Str. 2, Tel. 26 55 48 60
www.billywilders.de

Brasserie Desbrosses
Wie Gott in Frankreich frühstückt man hier am Sonntag beim Champagner-Brunch mit vielen exquisiten Köstlichkeiten wie frischgebackenen Croissants, Austern, Hummer, Brunchgerichten und natürlich prickelndem Schampus. Unbedingt reservieren!
›› Tiergarten, Potsdamer Platz 3, Tel. 3 37 77 63 40
www.desbrosses.de

Café Einstein
Berühmtes Wiener Kaffeehaus in Berlin-Tiergarten in imposanter Villa mit Stuckdecken und goldenen Spiegeln, mit eigener Rösterei und dem wahrscheinlich besten Kaffee der Stadt, den auch viele Promis schätzen. Ein weiteres Einstein befindet sich nur 150 Meter vom Brandenburger Tor entfernt.
›› Tiergarten, Kurfürs­ten Str. 58, Tel. 2 61 50 96
www.cafeeinstein.com
›› Mitte, Unter den Linden 42, Tel. 2 04 36 32
www.einsteinudl.de

Harry´s New York Bar
Elegante und stilsichere Bar des Grand Hotels Esplanade mit Gästen aus aller Welt, Livepianist und ausgelassener Stimmung bis zum Morgengrauen!
›› Tiergarten, Lützowufer 15, Tel. 2 54 78 86 33
www.esplanade.de

Kumpelnest 3000
Urban, rau und laut. Eine Großstadtkneipe, wie man sie sich vorstellt.
›› Tiergarten, Lützow Str. 23, Tel. 2 61 69 18
www.kumpelnest3000.com

Lanninger
Als Restaurant, Bar und Smokers Lounge in einem macht das Lanninger in der Hauptstadt von sich reden und das liegt nicht nur an der klasse Auswahl an Cocktails oder Whiskeysorten, sondern auch am coolen Styling der Räumlichkeiten. Ein zweites Zuhause für alle trendy Nachtschwärmer.
›› Tiergarten, Alt-Moabit 99, Tel. 39 92 07 98
www.lanninger-berlin.de

Qiu
Diese Lounge der gehobeneren Klasse, in der es sich Geschäftsleute und Szenegänger bei exklusiven Köstlichkeiten stilvoll gutgehen lassen, befindet sich in der 1. Etage des Mandala Hotels.
›› Tiergarten, Potsdamer Str. 3, Tel. 59 00 00 00
www.qiu.de

Victoria Bar
Stylische Bar aus dunklem Holz und mit gemütlichen Ledersitzecken.
›› Tiergarten, Potsdamer Str. 102, Tel. 25 75 99 77
www.victoriabar.de

Walhalla
Authentische, kinderfreundliche Kiezkneipe im trendresistenten Moabit.
›› Tiergarten, Krefelder Str. 6, Tel. 3 93 30 39
www.walhalla-berlin.de

›› Zurück

Wilmersdorf


Cafe Croque
Ein Stück Frankreich in Wilmersdorf! Neben Croissants, Baises, Tarts und Kaffeespezialitäten auch lecker Kuchen, Salate und Sandwiches im Angebot. Alles garantiert frisch und liebevoll zubereitet.
›› Wilmersdorf, Olivaer Platz 8, Tel. 88 67 77 11, http://croque-berlin.blogspot.com

Universum Lounge
Perfekt gestylt treffen die flirtwilligen Gäs­te in spacigem Ambiente aufeinander.
›› Wilmersdorf, Kurfürs­tendamm 153, Tel. 89 06 49 95, www.­universumlounge.de

›› Zurück