Berliner Freizeitziele für die ganze Familie

familie1.jpgEs ist ein Kinderspiel, sich mit seiner Familie in Berlin ins Vergnügen zu stürzen. Schon die Möglichkeiten, den verschiedensten Tieren zu begegnen, sind mit zwei Zoos und dem hochmodernen Sea Life Center im Stadtteil Mitte vielfältig. Wie Vierbeiner und Federvieh zu Schauspielern ausgebildet werden, kann man überdies im 1991 eröffneten Filmpark Babelsberg lernen. Zahlreiche weitere Attraktionen wie die spektakuläre Stuntshow oder das 4D-Actionkino machen den Ausflug nach Potsdam zu einem unvergesslichen Erlebnis, für Eltern und Nachwuchs gleichermaßen.

Bad Berlin: Die Schwimmbäder der Hauptstadt

Einfach untertauchen oder mal wieder Oberwasser gewinnen – für derartige Vorhaben ist in Berlin immer ein Becken voller Wasser in der Nähe. Mit über 60 Hallen-, Frei- und Sommerbädern sind die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) der größte Schwimmbadbetreiber Europas. Dabei ist das Angebot natürlich sehr vielfältig: vom Strandbad am See über das typische innerstädtische Freibad bis zum Hallenbad ist alles dabei. So können die BBB auch nahezu jeden weiteren Service rund um das kühle Nass anbieten. In den meisten Bädern zählen eine Sauna sowie Schwimm- und Aqua-Fitnesskurse zum Standard. Und in zahlreichen Frei- und Sommerbädern können die Gäste mit Beach-Soccer, -Volleyball, -Handball oder -Basketball auch jede Menge Spaß an Land haben.