chiemseeStartet man seine Fahrt ins Blaue ab München in südöstliche Richtung, dann trifft man nach rund 80 Kilometern auf den Chiemsee, der wegen seiner Ausmaße auch „Das Bayerische Meer“ genannt wird.

Der See ist so groß, dass sogar drei Inseln hineinpassen: die Herreninsel, die Fraueninsel und die unbewohnte Krautinsel. Eine der meistbesuchten Touristenattraktionen ist das um 1880 erbaute Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel mit Garten, Brunnen und Wasserspielen sowie einem „König-Ludwig-II-Museum“.

Auf der Fraueninsel, auf der rund 300 Menschen wohnen, ist besonders das Nonnenkloster sehenswert. Erreichbar sind Herren- und Fraueninsel für Damen und Herren gleichermaßen ab dem Hafen Prien am westlichen Seeufer.


Seebühne im Chiemsee/Prien
Musical Shows von Juli bis August: Abba, Elvis, Chic Festival.
›› http://chiemsee.bayern-online.de/die-region/staedte-und-gemeinden/prien-am-chiemsee/kultur/seebuehne/

Schloss Herrenchiemsee
Weltberühmtes Schloss von Ludwig II. auf der Herreninsel.
›› www.herrenchiemsee.de

Frauenchiemsee
Kleine sehr romatische Insel im Chiemsee, im Winter Weihnachtsmarkt.

Rafting
Auf den Flüssen rund um den Chiemsee.
›› Tel. 08649/243

Anreise
A8 Richtung Salzburg, Abfahrt Bernau.