Shoppen rund um den Marienplatz

shoppingKaufingerstraßeOb Tourist oder Münchner Neubürger, die meisten erobern die Stadt von der Fußgängerzone in der Stadtmitte aus. Das gilt genauso für einen ersten Überblick in Sachen Shopping.

Am Marienplatz, in der Neuhauser- und Kaufingerstraße findet man die üblichen Filialen großer Ketten wie Galeria Kaufhof, Apple Store, H&M oder C&A, aber auch das einheimische Kaufhaus der Sinne, Ludwig Beck, das bereits seit 1874 am Rathauseck zu finden ist.

Shoppen in der Maxvorstadt und Schwabing

shoppingschwabing
Leopoldstraße
Schwabing, vermutlich Münchens berühmtester Stadtteil, ist vor allem für sein Nachtleben bekannt. Aber auch Shoppingfans spazieren hier gerne zwischen Geschäften und Cafés. Die Leopoldstraße zwischen Münchner Freiheit und Siegestor ist ohnehin Münchens bekannteste Flaniermeile. Zweimal jährlich wird sie während des Streetlifefestivals sogar für den Verkehr gesperrt.

Aber auch Schwabings kleinere Straßen haben einiges zu bieten. Folgt man der Hohenzollernstraße in westlicher Richtung, kommt man zum Kurfürsten- und schließlich zum Hohenzollernplatz.

Shoppen in der Isarvorstadt: Schrill und klassisch

schuhbertl
Schuh-Bertl

Wer beim Einkaufsbummel auf der Suche nach ausgefallenem oder klassischer Qualität ist, wird auf den Straßen, die sternförmig vom Gärtnerplatz abbiegen, mit Sicherheit fündig. Insider wissen, das Gärtnerplatzviertel ist die Hochburg der Münchner Gay-Szene. Folglich finden sich hier neben zahlreichen Schwulen- und Lesbentreffs auch einige schräge Läden, wie z.B. ein Spezialgeschäft für Travestiebedarf in der Reichenbachstraße.

 

Idyllisch shoppen in Haidhausen

haidhausen
Weißenburger Platz

Einkaufen ohne Großstadtstress und dichtes Gedränge, aber dennoch mit einer großen Auswahl an interessanten Geschäften – das geht am besten in Haidhausen. Der Stadtteil hat entlang der Weißenburger Straße zwischen dem Orleansplatz am Ostbahnhof und dem Rosenheimer Platz ein gemütliches kleines Shoppingviertel zu bieten, mit Supermärkten für den täglichen Bedarf, Schuhgeschäften, Boutiquen, Banken, unauffälligen Fundgruben sowie vielen Cafés und Restaurants für einen Zwischenstopp.

Weitere Shopping-Paradiese in München

ingolstadtvillage
Ingolstadt Village

Auch etwas außerhalb der City gibt es einige interessante Shopping-Zonen. So hat etwa Pasing ein gemütliches Stadtteilzentrum mit eigenem Marienplatz sowie eigenem Viktualienmarkt und verschiedenen Geschäften in den umliegenden Straßen. Im Euroindustriepark rund um die Maria-Probst-Straße in Freimann findet man viele Filialen großer Supermärkte, Möbelhäuser, verschiedene Fachmärkte und andere Geschäfte.