Die Münchner Museumslandschaft

muenchen-museum-brandhorstMuseum BrandhorstEs ist schon fast eine Lebensaufgabe, alle über 100 Museen und Galerien der Stadt zu besuchen. Einige Häuser, wie etwa das Deutsche Museum mit seiner 45.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche oder die Alte Pinakothek mit Werken von Albrecht Dürer und Leonardo da Vinci genießen Weltruf. Und von Handpuppen im Stadtmuseum bis zu Dino-Skeletten im Paläontologischen Museum gibt es in München für jeden Geschmack die richtigen Exponate zu sehen. Die meisten Museen sind montags geschlossen und in vielen ist sonntags der Eintritt frei. Das Museumspädagogische Zentrum und die Münchner Volkshochschule bieten Führungen durch zahlreiche Museen an.

Alle aktuellen Ausstellungen in München finden Sie in unserem Eventkalender. Plus viele weitere Veranstaltungen aus den Bereichen Bühne, Live-Musik, Sport & Freizeit, Kino und mehr.

Münchner Bier- & Oktoberfestmuseum

muenchen-biermuseum3Das Münchner Bier und Oktoberfestmuseum am Isartor in der Altstadt vereint zwei Themen, die untrennbar zusammengehören und informiert den Besucher sowohl unterhaltsam als auch fachkundig. Man kann an Führungen und Bierbraukursen teilnehmen, außergewöhnliche Exponate bestaunen und sich danach im Museumsstüberl stärken.

Bier gibt es schon seit Ewigkeiten. Die Anfänge reichen bis in die Antike zurück, als die Sumerer den Gärungsprozess zufällig bei altem Brotteig entdeckten. Weitere spannende Details zur Entstehung und Entwicklung dieses Trunks hält das Museum für Sie bereit.

Die besten Münchner Museen im Überblick