olympiapark.jpgÜber 30 Jahre sind die Olympischen Spiele von 1972 in München inzwischen her. Und noch immer begeistert der Olympiapark in Milbertshofen Besucher aus der ganzen Welt. Hier ragt der 289,53 Meter hohe Olympiaturm in den Himmel, von dessen Aussichtsplattform in 190 Metern Höhe eine Million Besucher im Jahr einen atemberaubenden Ausblick genießen. Was man sich auch ausmalt an sportlichen oder musikalischen Attraktionen – auf dem Gelände mit dem Olympiastadion, der Olympiahalle, dem Eissportzentrum und der Schwimmhalle ist fast alles schon dagewesen. Jedes Jahr finden Konzerte, Festivals und Sportveranstaltungen statt. Auch das ehemalige Olympia-Radstadion wurde gerade in eine Veranstaltungshalle umgebaut und heißt jetzt „Event-Arena“. Auf zwei Ebenen mit insgesamt 9.000 Quadratmetern bietet die Halle 3.800 Personen Platz.

Und seit April lockt das Sealife München zusätzliche Besucher an. So wird das berühmte Gelände zunehmend auch außerhalb großer Events zum Besuchermagneten. Und das ist beabsichtigt: Nach dem Umzug des Fußballs in die Allianz Arena werden im Olympiapark neue Schwerpunkte gesetzt. Auch die Eröffnung des Rockmuseums im Olympiaturm Ende 2004 weist in diese Richtung. Die Münchner lieben den Park aber ebenso als Naherholungsfläche. So kann man vom Olympiaberg, der aus Kriegstrümmern aufgeschüttet wurde, einen atemberaubenden Ausblick auf ganz München genießen. Auf dem Weg nach oben lohnt sich ein Zwischenstopp an der Olympiaalm, einem kleinen Biergarten mit etwa 200 Plätzen.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Olympiapark steht mit dem vierzylindrigen Verwaltungsgebäude des Autoherstellers BMW ein weiteres architektonisch wertvolles Bauwerk in Milbertshofen. Das BMW Museum wird zurzeit komplett neu gestaltet und erweitert. Damit währenddessen niemand auf die Ausstellung verzichten muss, werden die schönsten Exponate der Fahrzeugsammlung in einem Parkdeck am Olympiaturm gezeigt. Das neue Museum soll 2007 eröffnet werden.

Sightseeing-Highlights


Olympiapark
Spiridon-Louis-Ring 27, U3 Olympiazentrum, Tel. 3 06 70, Info-Hotline: 01805/30 67 30,
www.olympiapark-muenchen.de

Olympiaturm
291,28 Meter hohes Highlight mit Restaurant & Aussichtsplattform.

Rockmuseum Munich
Münchens höchstes Museum im Olympiaturm, 3 000 Exponate aus der Musikszene.
›› Milbertshofen, Spiridon-Louis-Ring 27, geöffnet/open: 9.00-24.00, www.rockmuseum.de

Zeltdach-Tour_tour of the tent roof
Zweistündige, aufregende Führung auf das einzigartige Dach des Olympiastadions, die Tourguides erklären die Architektur und Konstruktion aus nächster Nähe, Ausblick auf die Stadtkulisse und bis zu den bayerischen Voralpen.
›› Täglich 14.30, Treffpunkt: Olympiastadion Kasse Nord, Tel. 30 67 24 14, www.olympiapark-muenchen.de

BMW-Museum
›› Milbertshofen, Am Spiridon-Louis-Ring, Tel. 382-2 33 07, April-Okt. 10.00-22.00, Nov.-März 10.00-20.00, www.bmwmobiletradition.de

Sea Life München
›› Willi-Daume-Platz 1 (Olympiapark), Tel. 45 00 00, Täglich 10.00-18.00 Uhr, www.sealife.de