bike1Ob Biken, Inlineskaten, Joggen, Wandern oder Skifahren – die Münchner sind eigentlich immer auf den Beinen. Der hohe Freizeitwert der „Weltstadt mit Herz“ und ihrer Umgebung lässt ihnen auch kaum eine andere Wahl. In den Sommermonaten findet zum Beispiel jeden Montag die Blade Night statt, bei der bis zu 30 000 Münchner völlig von der Rolle sind. Und alljährlich laufen beim München Marathon über 10 000 Teilnehmer einmal durch die ganze Stadt.

Auch um Fußball zu spielen, muss man nicht gleich einem Verein beitreten: Im Englischen Garten treffen sich regelmäßig passionierte Freizeitkicker, denen man sich anschließen kann. Und obwohl das nächste Meer weit weg ist, muss man auch auf Wassersportaktivitäten nicht verzichten: In den umliegenden Seen kann man baden, tauchen, surfen, segeln oder Wasserski laufen. Eine umfassende Online-Datenbank mit über 5 000 Münchner Sportangeboten, -Vereinen und -Adressen gibt es zudem auf der Internet-Seite des Sportamts (www.sport.musin.de). Bei so viel Auswahl kommt so mancher schon beim Durchklicken der Webpage ins Schwitzen.


›› Zu den Sportadressen