bladenight2Jedes Jahr im Mai startet die Münchner AOK Blade Night in ihre neue Saison. Bei schönem Wetter können sich die Teilnnehmer bis  September auf rund 18 Termine freuen.

Jedes Jahr skaten den ganzen Sommer jeden Montag ab 21 Uhr bis zu 20.000 Menschen auf verschiedenen, zwischen 13 und 20 Kilometer langen Strecken quer durch München. Ende des Skateverlaufs ist 22.30 und Veranstaltungsende ist 23.00 Uhr.

Zu den regulären Strecken kommen dieses Jahr zwei Sonderrouten: Spaß für Jung und Alt garantiert die Familien Blade Nights, die jeweils um 13.00 Uhr beginnen. Start des Skateverlaufs ist 15.00 Uhr und Ende 16.30 Uhr. Die Veranstaltung endet um 20.00 Uhr. Geboten wird ein entsprechendes Rahmenprogramm: Es gibt eine Hüpfburg, einen spannenden Hindernisparcour, eine Kletterwand und eine Skater-Rampe.

Die Münchner Blade Night wurde 1999 als Protestmarsch ins Leben gerufen und hat sich zu einem der größten Blade-Events Europas entwickelt. Pro Veranstaltung nehmen bis zu 20.000 Skater teil.

Jeden Montag um 21 Uhr beginnt das Vergnügen am Bavariapark - Bereich Theresienhöhe 15 (Gelände beim Verkehrsmuseum). Bereits um 19 Uhr beginnen die Blade Nights mit einem umfangreichen Rahmen- und Bühnenprogramm.


www.bladenightmuenchen.de