Fitnessclubs & Wellness-Adressen in Köln und Bonn

Koeln-Wellness-ClaudiusTherme160Claudius Therme

Fitnessclubs


AgrippaFit
Ab 46,21 Euro monatlich
Wer das AgrippaFit betritt, findet sich in einer wahrhaften Fitness-Oase wieder. Auf 1 200 qm reihen sich modernste Ausdauer- und Kraftgeräte aneinander, mit denen jede Partie des Körpers effektiv trainiert wird. Außerdem werden regelmäßig Kurs-Specials mit wechselnden Schwerpunkten geboten. Der anschließende Sprung ins kühle Nass im Agrippabad sowie die Benutzung der Sauna sind für Mitglieder kostenlos.
›› Altstadt-Süd, Kämmergasse 1, Tel. 2 79 17 32 40, www.koelnbaeder.de

Fitness First
Preise auf Anfrage
Bundesweite Fitnesskette. Ausdauer- und Krafttrainingsmaschinen, Gruppenkurse von Step über Power-Yoga bis zu Indoor Cycling, Schwimmbäder, Saunen und Kinderbetreuung. Unterteilt in Lifestyle, Ladies, Business Health und Premium Health Clubs mit unterschiedlichem Preisniveau.
›› Bayenthal, Bonner Str. 271, Tel. 3 48 04 60
›› Sülz, Luxemburger Str. 253, Tel. 2 82 75 50
›› Altstadt-Nord, Schildergasse 94-96, Tel. 27 26 20
›› Altstadt-Nord, Ehrenstr. 60-64, Tel. 42 07 30
›› Ehrenfeld, Venloer Str. 389, Tel. 5 02 94 70
›› Bonn-Zentrum, Markt 13-21, Tel. 0 228/94 89 00
›› www.fitnessfirst.de

Fitnesscenter im Neptunbad
Ab 16 Euro wöchentlich
Trainieren in elegantem Ambiente ist das Markenzeichen des Fitnesscenters im Neptunbad. In der 13 m hohen Halle im Jugendstil wird mit Kardio- und Krafttraining sowie vielfältigen Kursmöglichkeiten ein ausgewogenes Trainingsprogramm geboten.
›› Ehrenfeld, Neptunplatz 1, Tel. 71 00 71, www.neptunbad.de

Flexx Fitness
Ab 15,95 Euro monatlich
Fit für wenig Geld. Das Studio mit dem angenehm gemischten Publikum ist bes­tens ausgestattet: Crosstrainer, Laufbänder und Ergometer sowie verschiedenste Geräte für das Krafttraining.
›› Wahn, Wilhelm-Ruppert-Str. 38, Tel. 0 22 03/9 81 17 82
›› Neustadt-Nord, Krefelder Str. 77-83, Tel. 72 90 99
›› www.flexx-fitness.de

Health City
Ab 45 Euro monatlich
Intensive Trainingsbetreuung, Fitness, Sauna und Solarium halten die Bewohner der Domstadt an drei Standorten auf Trab.
›› Neustadt-Süd, Hohenstaufenring 30-32, Tel. 9 23 69 60
›› Neustadt-Süd, Richard-Wagner-Str. 51-53, Tel. 8 01 42 40
›› Deutz, Gummersbacher Str. 29, Tel. 8 01 95 10
›› www.healthcity.de

Holmes Place Health ClubFr Köln
Ab 59 Euro monatlich
Das Studio am Mediapark begeistert mit einem prallen Fitnesspaket, das sich auf über fünf Etagen mit stolzen 4 200 qm erstreckt. Aber auch in der Altstadt werden abwechslungsreiche Workout-Möglichkeiten und Wellness gekonnt miteinander verbunden.
›› Altstadt-Nord, Gürzenichstr. 6-16, Tel. 5 98 14 14
›› Neustadt-Nord, Im Mediapark 4a, Tel. 9 77 64 44
›› www.holmesplace.de

Just Fit
Ab 34,90 Euro monatlich
Für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel bietet Just Fit das passende Konzept. In Nippes und Godorf liegt der Fokus ausschließlich auf dem Training an den Geräten. In allen weiteren Studios der Kategorien Standard, Cardio & Rücken oder Feminin, gibt es auch ein breites Kurs- und Wellness­programm.
›› Altstadt-Süd, Neue Weyerstr. 6, Tel. 8 01 45 80
›› Nippes, Niehler Str. 94, Tel. 77 89 99 30
›› Godorf, Otto-Hahn-Str. 19, Tel. 0 22 36/38 32 90
›› Riehl, Amsterdamer Str. 133a, Tel. 7 02 11 20
›› Sülz, Luxemburger Str. 124-136, Tel. 9 41 88 80
›› Weiden, Aachener Str. 1281, Tel. 0 22 34/3 79 43 90
›› www.justfit-clubs.de

Kieser Training
Ab 37 Euro monatlich
Das Krafttraining bei Kieser stärkt gezielt die Muskeln und Knochen. Der Trainingsaufbau und die Übungen werden individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst.
›› Neustadt-Nord, Neusser Str. 27-29, Tel. 9 72 22 30
›› Braunsfeld, Scheidtweiler Str. 17, Tel. 9 54 52 10
›› Deutz, Willy-Brandt-Platz 2, Tel. 8 02 78 90
›› Rodenkirchen, Oststr. 11-15, Tel. 1 70 01 60
›› www.kieser-training.de

Pilates Bodymotion Studio
Ab 69 Euro monatlich
Auf 300 qm, in nach den Regeln des Feng Shui gestalteten Kursräumen, bilden Ute Weiler und Britta Brechtefeld in rund 150 Ausbildungsseminaren Interessierte zu Pilates Trainern und Trainerinnen aus. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Angebot an Pilateskursen sowie Massage und Wellness.
›› Rodenkirchen, Ringstr. 46, Tel. 80 11 83 70, www.pilates-bodymotion.de

RochusFit
Ab 46,21 Euro monatlich
In der ersten Etage des neuen Ossendorfbads befindet sich dieses angenehme Fitnessparadies mit tollen Angeboten wie Wassergymnastik und Aqua-Cycling. Dazu kommen moderne Kraft- und Ausdauergeräte und der Ausblick auf die Badelandschaft. Die Nutzung des Sauna- und Schwimmbadbereiches ist für Mitglieder inklusive.
›› Neuehrenfeld, Äußere Kanalstr. 191, Tel. 27 91 70 32, www.koelnbaeder.de

Sport Treff
Ab 40 Euro monatlich
Moderne Geräte und Kurse sowie ein extra Rückenfitness-Angebot, mit Kinderbetreuung.
›› Bonn-Dottendorf, Hausdorffstr. 201, Tel. 0 228/26 43 24, www.sport-treff.info

Tommy´s Fit-In
Ab 39 Euro monatlich
Jeder, der in entspannter zwangloser Atmosphäre trainieren möchte, ist in dem unkonventionellen „Studio für nette Leute“ genau richtig. Die Mischung aus Fitnessgeräten, Freihantelbereich, Kursen sowie Kampfsport und Wellness ist Tommy’s Rezept für die Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.
›› Bilderstöckchen, Osteratherstr. 7, Tel. 17 19 82, www.tommys-fit-in.de

›› Zurück

Frauenfitness


Auszeit
Ab 45 Euro monatlich
Ein vielfältiges Kursangebot haben Heike Meid und ihr Team entwickelt, der Schwerpunkt liegt auf gesundheitsorientiertem Kräftigungs- und Ausdauertraining. Das vor wenigen Jahren runderneuerte Studio genügt höchsten Ansprüchen.
›› Lindenthal, Dürener Str. 75, Tel. 40 24 24, www.auszeit-koeln.de

Just Fit
Ab 34,90 Euro monatlich
Siehe Fitnessclubs.
›› Riehl, Amsterdamer Str. 133a, Tel. 7 02 11 20
›› Weiden, Aachener Str. 1143, Tel. 0 22 34/379 43 90
›› www.justfit-clubs.de

Mrs. Sporty
Preise auf Anfrage
Nur für Frauen: Effizientes Zirkeltraining in kleinen Gruppen und ein aufwändig erstelltes Ernährungskonzept, alles individuell aufeinander abgestimmt, machen die Frauenfitnesskette von Ex-Tennisprofi Steffi Graf so erfolgreich.
›› Neustadt-Nord, Balthasarstr. 83, Tel. 33 45 40 25
›› Bayenthal, Goltsteinstr. 87a, Tel. 39 80 41 01
›› Porz, Friedrich-Ebert-Platz 18-20, Tel. 1 01 72 76
›› Rodenkirchen, Brückenstr. 108, Tel. 80 04 25 90
›› Rondorf, Rondorfer Hauptstr. 11, Tel. 0 22 33/39 18 57
›› Bonn-Zentrum, Weberstr. 126, Tel. 0 228/8 54 07 91
›› Bonn-Duisdorf, Rochusstr. 164, Tel. 0 228/61 97 88 44
›› Bonn-Beuel, Hermannstr. 63, Tel. 0 228/96 10 94 26
›› www.mrssporty.de

›› Zurück

Wellness & Yoga


Ahr Resort
Das angenehm warme Mineralwasser wird direkt aus der 359 m tiefen Bad Neuenahrer Quelle in die weitläufigen Pools geleitet und entfaltet dort seine heilende und entspannende Wirkung. Spezielle Sauna-Zeremonien, Wellness- und Fitnessangebote runden das Verwöhnprogramm gekonnt ab.
›› 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Kurgarten Str. 1, Tel. 0 26 41/80 11 00, www.ahr-resort.de

Babor Beauty Spa
Erste Wellness-Oase des Kosmetik-Labels Babor. Klar, dass hier neben Massagen aus aller Welt auch die Schönheit in den Bereichen Maniküre, Fußpflege, Anti-Aging & Lifting gepflegt wird.
›› Junkersdorf, Aachener Str. 1006-1012, Tel. 80 00 17 11, www.baborspa.de

Claudius Therme
Die herrlichen Sauna- und Badelandschaften, die in beruhigenden Blautönen strahlen, erinnern an Bauten der römischen Badekultur. Die Kunst der Entspannung wird bei Serailbädern, Blockbohlen-Sauna, Massage und vielseitigen Wellnessbehandlungen zur absoluten Vollendung gebracht und machen diese Therme zu einer der schönsten in ganz Europa.
›› Deutz, Sachsenbergstr. 1, Tel. 98 14 40, www.claudius-therme.de

Douglas Spa
Edle Möbel und warme Farbtöne geben diesem Wellnesstempel eine besonders angenehme Atmosphäre. Hot-Stone- oder Lomi Lomi-Massagen, Erlebnisbäder und wechselnde Specials sorgen ganz sicher für ein baldiges Wiedersehen im Douglas Spa.
›› Altstadt-Nord, Schildergasse 39, Tel. 9 20 86 23, www.douglas.de

Savoy Spa
Kreative und ungewöhnliche Ideen, die den Tag im Health Club des Kölner Savoy Hotels zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, gibt es in Hülle und Fülle. Der „Kleopatra-Tag“ sorgt mit dem fast 5-stündigem Verwöhnprogramm für wahrhaft königliche Entspannung. Die Spezialbehandlungen des „Cäsartags“ und des „Columbus’ Caribean Dreams“ für die Herren der Schöpfung stehen dem in nichts nach. Weitere Highlights: Orientalisches Rasulbad, römisches Dampfbad oder die Soft-Pack-Liege.
›› Altstadt-Nord, Turnier Str. .9, Tel. 16 23-0, www.savoy-koeln.de

Kameha Grand Bonn
Das Luxus-Designhotel am Rheinufer besitzt auch einen Luxus-Spa-Bereich, der keine Wünsche offen lässt und neben Wellness-, Beauty- und Fitness-Angeboten auch einen beheizten Außenpool und eine Dachterrasse mit schönem Ausblick bietet.
›› Bonn-Oberkassel, Am Bonner Bogen 1, Tel. 0 228/43 34 54 00, www.kamehagrand.com

Mauritius Therme
Bei dem gigantischen Wellnessangebot, das sich hier auf stolze 3 500 qm verteilt, fällt die Entscheidung zwischen finnischer Sauna, Dampfbad, Whirlpool, ayurvedischen, hawaiia­nischen oder Thai-Massagen sowie einem Fitnessbereich wirklich alles andere als leicht.
›› Altstadt-Süd, Mauritiuskirchplatz 3-11, Tel. 92 41 30, www.mauritius-ht.de

Mediterana
„Leben wie im Süden“ – dieses Konzept geht bei Mediterana voll auf. Die Auswahl in der kunstvoll gestalteten Saunalandschaft reicht von der rustikalen Steinsauna bis zum exotisch anmutenden, maurischen Dampfbad. Weiter geht es bei wohltuenden Massagen und Beautybehandlungen und wer möchte, lässt sich anschließend entspannt in eine der sechs Thermal- und Vitalquellen gleiten.
›› 51429 Bergisch Gladbach, Saaler Mühle 1, Tel. 0 22 04/20 20, www.mediterana.de

Neptunbad
Als erstes lässt man die revitalisierenden Massagen mit speziellen Ölen oder heißen Steinen auf sich wirken. Anschließend lockt die atemberaubende Sauna- und Bäderlandschaft im asiatischen Design mit einer 90 Grad heißen Asa-hi- oder einer japanischen Kräutersauna. Zum Schluß tauchen Wellnesshungrige in einen der entspannenden Pools ab.
›› Ehrenfeld, Neptunplatz 1, Tel. 71 00 71, www.neptunbad.de

Openlotus
Offen stehen die Türen des ersten rechts­rheinischen Yoga- und Ayurvedazentrums Jedermann und -frau, auch der Nachwuchs ist willkommen. Neben Yogakursen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden kann man sich im Openlotus auch bei diversen Ayurvedamassagen verwöhnen lassen, spezielle Events runden das umfangreiche Angebot ab.
›› Poll, Poller Kirchweg 101, Tel. 972 33 55, www.openlotus.de

Vital Spa
Die nach dem Feng-Shui-Prinzip gestaltete Bade- und Wellnesslandschaft bietet alles, was die geplagte Großstadtseele braucht: Rundum Wellnessprogramm mit orientalischem Hamam, asiatischer Sauna, aufregenden Erlebnisduschen sowie wohltuenden Massage- und Kosmetikbehandlungen. Einfach abschalten und relaxen.
›› Deutz, Deutz-Mülheimer Str. 22-24, Tel. 80 19 00, www.dorint.com

Wellness, Beauty, Nails
Die Schönheitsfarm im Maritim Hotel reinigt und verschönert Körper und Geist mit Hilfe von Hamam- und Beautybehandlungen, Wellness­massagen, Schwimm­bad, Sauna und Fitnessraum.
›› Bonn-Friesdorf, Godesberger Allee, Tel. 0 228/3 36 16 96, wellnessbeauty-bonn.de

Yoga Inn
Im 1. Stock des Tacitus Carree streckt und reckt man sich neuerdings im 150 qm großen Kursraum was das Zeug hält. Neben klassischem Hatha-Yoga, durchsetzt mit Tanzelementen, sind auch Pilateskurse im Angebot. Darüber hinaus organisiert Inhaberin Kathrina Cardamis zweimal pro Jahr Yoga- und Wanderreisen im Norden Mallorcas.
›› Bayenthal, Goltsteinstr. 87a, Tel. 30 07 35 29, www.yogainn.de

›› Zurück

Bäder in Köln


Agrippabad
Großes Kombi-Schwimmbad mit 25-m-Becken und separater Sprunganlage mit 10 m hohem Sprungturm. Abwechslung bieten das Vier-Jahreszeiten-Becken sowie die 130-m-Röhrenrutsche. Im Sommer lockt der Außenbereich mit Liegewiese, Sonnenliegen und Biergarten.
›› Altstadt-Süd, Kämmergasse 1, Tel. 279 17 30, www.koelnbaeder.de

Aqualand Freizeitbad
Rutschpartie gefällig? In diesem Erlebnisbad mit spektakulären Rutschen kann man seinen Mut u.a. in der brandneuen Looping-Rutsche beweisen. Wem nach diesem Ritt die Knie schlottern, der erholt sich am bes­ten in der riesigen Saunawelt.
›› Chorweiler, Merianstr. 1, Tel. 702 80, www.aqualand.de

Chorweilerbad
Familien-Hallenbad mit 2 000 qm großem Badegarten samt Kinderspiel-Landschaft.
›› Chorweiler, Liller Str. (am Einkaufszentrum), Tel. 2 79 17 50, www.koelnbaeder.de

Lentpark
Im brandneuen Kombi-Schwimmbad plus Eishalle geht es ab Sommer 2011 rund. Das 25-m-Becken und der separate Kinderbereich werden ergänzt durch einen großen modernen Schwimm- und Badeteich. Abgerundet wird das neue Konzept durch eine Saunalandschaft.
›› Neustadt-Nord, Lentstr. 30, www.koelnbaeder.de

Genovevabad
Kleines Hallenbad mit 25-m-Sportbecken, neu ist das Textil-Dampfbad, das mit Badekleidung genutzt wird.
›› Mülheim, Bergisch-Gladbacher-Str. 67, Tel. 27 91 76-0, www.koelnbaeder.de

Höhenbergbad
Das Kombi-Schwimmbad mit Vier-Jahreszeiten-Becken inklusive Strömungskanal, Massagedüsen und Sprudelliegen sowie 65-m-Wildwasserrutsche lässt das Herz großer und kleiner Wasserratten höher schlagen.
›› Höhenberg, Schwarzburger Str. 4, Tel. 279 18 10, www.koelnbaeder.de

Ossendorfbad
Seit November 2009 steht das Ossendorf-Kombi-Schwimmbad als neue Anlaufstelle für Liebhaber des kühlen Nass’ auf der Liste der Kölner Bäder. Jeweils ein 25-m-Becken für drinnen und draußen, Nichtschwimmer- und Kinderbecken, Vier-Jahreszeiten-Pool sowie eine Sauna- und Wellnesslandschaft sorgen für entspannten Freizeitspaß.
›› Ossendorf, Äußere Kanalstr. 191, Tel. 27 91 70 10 , www.koelnbaeder.de

Rodenkirchenbad
Hallenbad mit 25-m-Becken plus Lehrschwimmbecken sowie Liege- und Grillwiese.
›› Rodenkirchen, Mainstr., Tel. 279 17 80, www.koelnbaeder.de

Stadionbad
Der generalsanierte Kölner Freibad-Klassiker bekommt im Sommer 2011 ein Hallenbad mit Saunalandschaft an die Seite gestellt und wird so zum Kombi-Schwimmbad. Draußen gibt es 8 Becken, darunter ein 50-m-Sportbecken und ein Sprungbecken mit 10-m-Plattform. Spaß und Abwechslung versprechen zwei große Rutschen.
›› Müngersdorf, Aachener Straße/Stadion (Olympiaweg), Tel. 27 91 84-0, www.koelnbaeder.de

Wahnbad
Hallenbad mit 25-m Becken mit Sprungturm und Saunalandschaft mit Naturbadeteich.
›› Wahn, Albert-Schweitzer-Str., Tel. 0 22 03/18 35 40, www.koelnbaeder.de

Waldbad Dünnwald
Umgeben von einem malerischen Wald und einem Wildpark, bietet das Waldbad angenehm warmes Wasser, in dem man genüsslich seine Bahnen ziehen kann. Zwei Rutschen, Nichtschwimmerbereiche, Kinderbecken und großzügige Liegewiese.
›› Dünnwald, Peter-Baum-Weg, Tel. 600 15 88 www.waldbad-camping.de

Weidenbad
Dank der Saunalandschaft mit integriertem Saunagarten kommt die Entspannung nach dem anstrengenden Bahnenziehen im 25-m-Becken des Hallenbades nicht zu kurz. Für die Kleinen gibt es ein Lehrschwimmbecken mit Kinderrutsche.
›› Weiden, Ostlandstr. 39, Tel. 0 22 34/43 10 40, www.koelnbaeder.de

Zollstockbad
Das Kombibad unterzieht sich derzeit einer Generalmodernisierung. Ab Winter 2011 locken dann wieder 25-m-Becken (drinnen & draußen), ein separater Sprungturm, das Nichtschwimmerbecken mit Massagedüsen sowie die große Liegewiese und der Saunagarten.
›› Raderthal, Raderthalgürtel 8-10, Tel. 27 91 82-0, www.koelnbaeder.de

Zündorfbad
In diesem Kombi-Schwimmbad kann man das ganze Jahr über planschen: Entweder im Vier-Jahreszeiten-Becken (drinnen und draußen) oder im 25-m-Außenbecken mit 80-m-Wildwasserrutsche. Außerdem gibt es eine Kinderspiel- und eine Saunalandschaft.
›› Zündorf, Groov/Trankgasse, Tel. 0 22 03/­18 35 30, www.koelnbaeder.de

›› Zurück

Bäder in Bonn


Beueler Bütt
Kleines Hallenbad für den Sprung ins warme Wasser zwischendurch.
›› Bonn-Beuel, Goetheallee 29-35, Tel. 0 228/46 22 53, www.bonn.de

Ennertbad
Sport und und Spaß-Freibad für die ganze Familie mit karibischem Flair, 50-Meter-Sportbecken, Sprungbecken sowie der Piraten-Galeere „Fridolin“ mit Wasserkanone für kleine Seeräuber.
›› Bonn-Küdinghoven, Holtorfer Str. 40, Tel. 0 228/48 27 64, www.bonn.de

Frankenbad
Hallenschwimmbad mit Kurzbahnsport- und Mehrzweckbecken sowie Tribüne für 400 Zuschauer. Austragungsort verschiedener Schwimmwettkämpfe wie der German-Open der Synchronschwimmerinnen.
›› Bonn-Zentrum, Adolfstr. 45, Tel. 0 228/­77 24 62, www.bonn.de

Freibad Friesdorf
Kleinstes Bonner Freibad mit 25-m-Becken und Kinderspiel-Landschaft.
›› Bonn-Friesdorf, Margaretenstr. 14, Tel. 0 228/31 11 50, www.bonn.de

Hardtbergbad: Hallen- und Freibad und Kletterwald
Höchstgelegenes und gleichzeitig einziges Kombi-Bad der Stadt Bonn, an schönen Tagen mit Weitblick bis zum Kölner Dom. Neben mehreren Innen- und Außenbecken, 33-m-Rutsche und einer Sprunganlage gibt es sogar original ostfriesische Strandkörbe. Seit März 2010 verfügt das Bad zusätzlich über einen eigenen Kletterwald für noch mehr Action.
›› Bonn-Duisdorf, In der Dehlen, Tel. 0 228/62 62 18, www.bonn.de

Kurfürstenbad
Schöne Lage im Stadtpark Bad Godesberg, 25-m-Becken plus Saunabereich.
›› Bonn-Bad Godesberg, Kurfürstenallee 7a, Tel. 0 228/ 35 39 86, www.bonn.de

Melbbad
Idyllisches Freibad am Hang des Venusberges mit 50-m-Sport- und Sprungbecken sowie großer Liegewiese.
›› Bonn-Poppelsdorf, Trierer Str. 59, Tel. 0 228/77 24 61, www.bonn.de

Panoramabad
Eines der schönsten Bäder am Rhein mit Attraktions-, Sport- und Sprungbecken sowie einem Panoramablick auf das Siebengebirge. Diesen können Mutige am schönsten vom 10-m-Turm aus genießen. Außerdem Austragungsort für Schwimm- und Turmspringen-Wettkämpfe.
›› Bonn-Rüngsdorf, Am Schwimmbad 8, Tel. 0 228/33 13 24, www.bonn.de

Römerbad
Großes Freibad mit 50-m-Sportbecken, 10-m-Turm in separatem Sprungbecken und Wellenbad.
›› Bonn-Grau­rheindorf, Eduard-Spoelgen-Str. 11, Tel. 0 228/67 76 11, www.bonn.de

›› Zurück

Bäder im Umland


CaLevornia
Wohltemperierte Freizeitbecken mit Strömungskanal, Grotte und Sprudeldüsen, ein 32 Grad warmes Außenbecken, Dampfbad, Whirlpool – hier fehlt es an nichts. Der 20 000 qm große Park mit Wasserlandschaft, Sonnenterrassen und Matschspielplatz für die Kleinen versüßt den Gästen im Sommer die heißen Tage.
›› 51373 Leverkusen, Bismarckstr. 182, Tel. 0 214/83 07 10, www.calevornia.de

Fresh Open
Für jeden das Passende: ein Schwimmerbecken für die Sportlichen, für die Genießer geht es bei 30 Grad in die entspannenden Brodelbecken und Abenteuerlustige machen sich auf den Weg ins Erlebnisbecken mit Massagedüsen, Luftsprudlern und Wasserkanonen. Ein Baby-Bereich für die kleinen Gäste sowie ein weitläufiger Außenbereich sind ebenfalls vorhanden.
›› 50226 Frechen, Burgstr. 65, Tel. 0 22 34/99 31 90, www.fresh-open.de

Monte Mare
360 Tage im Jahr Urlaub? Wenn Sie die Zeit mitbringen, das Monte Mare macht es möglich! In diesem Wellnesstempel wird einfach alles geboten, was gestresste Großstädter zur Entspannung brauchen. Sei es nun das riesige Saunaparadies, der Wellness- & Beauty-Bereich oder Hallenbad und Restaurant, im Monte Mare bleiben keine Wünsche offen.
›› 50181 Bedburg, Monte-Mare-Weg 1, Tel. 0 22 72/­90 68 00 , www.monte-mare.de

›› Zurück