jobsuche2Wer auf die Schnelle keinen festen Job findet oder sich nicht zu lange auf eine Arbeitsstelle festlegen will, für den kann Zeitarbeit eine interessante Alternative sein.

Vermittlungsagenturen stellen dabei den Kontakt zu Unternehmen her, die vorübergehende Personalengpässe haben und diese mit zeitlich befristeten Mitarbeitern überbrücken möchten.

Auf diese Weise kommt man nicht nur vorübergehend in Lohn und Brot, sondern kann außerdem Erfahrungen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen sammeln und so seine Chancen auf dem Markt vergrößern. Wenn die Zeitarbeit gut läuft, werden Mitarbeiter von den Unternehmen manchmal auch fest übernommen.

Unterdessen bieten die Zeitarbeitsfirmen die gleichen Arbeitsbedingungen wie andere Arbeitgeber. Renten-, Kranken- und Arbeitslosenversicherung, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und sogar Mutterschutz und Elternzeit sind gesetzlich festgelegt.

Und Zeitarbeit entwickelt sich immer mehr zum Job-Motor: So ist etwa die Zahl der Zeitarbeiter in Deutschland laut Bundesanstalt für Arbeit von 753.000 im Jahr 2003 auf 845.000 in 2004 gestiegen.