Hamburgs Party-Zonen

Scene_C_Mandalay_1063
Mandalay

Vor 22 Uhr brauchen Partygänger am Freitagabend gar nicht erst das Haus verlassen. Wenn andernorts bereits die Bürgersteige hochgeklappt werden, betreten die Hamburger sie erst. Und zwar vorzugsweise auf der Reeperbahn. Denn hier und in den Seitenstraßen herrscht die größte Clubdichte der Stadt und genau hier eröffnete 2008 der neue Star am Hamburger Nightlife-Himmel: das glamouröse „Moondoo”.
In vielen Clubs wie etwa in der „Prinzenbar” stehen Dancefloorsound und Livemusik im Wechsel auf dem Programm. Und dass die Übergänge zwischen Bar und Club fließend sind, beweist zum Beispiel das „Herzblut St. Pauli” mit seiner stufenlosen Verwandlung immer wieder auf eindrucksvolle Weise.

Weiterlesen...

Die heißesten Nightlife-Adressen

Szenen_C_Moondoo_3563
Moondoo
Szene_C_GrosseFreiheit_7868
Große Freiheit
Szene_C_Prinzenbar_9064
Prinzenbar

Weiterlesen...